„Sus Dungo“ unterhält mit lettischer Folklore im Life House

Chemie stimmt zwischen Publikum und Sängerinnen

Die Musikerinnen von „Sus Dungos“ zeigten sich vielseitig talentiert. - Foto: Mühlke

Wehdem - Von Heidrun Mühlke. Bezaubernd anmutende Melodien von nicht minder anmutigen jungen Frauen brachte die Formation „Sus Dungo“ am Samstagabend ins Wehdemer Life House. Aus dem lettischen Riga waren die sechs Musikerinnen auf Deutschlandtournee – bereits zum dritten Mal, wie sie erzählten.

Dabei schlug das Sextett viele Töne an und ergänzte poppige Folk-Songs neben E-Gitarren und Schlagzeug gerne mit Akkordeon, Querflöte oder Glockenspiel. Die nicht alltägliche musikalische Kombination kam gut an bei den Gästen im voll besetzten Life House. Dabei schöpften die Frauen auf der Bühne nicht nur aus dem Fundus lettischer Folklore. Das Gros der Songs sangen sie in englischer Sprache, aber auch französisches Liedgut war dabei.

Dabei schienen die Musikerinnen äußerst vielseitig talentiert, wechselten ständig Instrumente und agierten als Leadsängerinnen.

„Letten sind sehr musikalisch“, erklärte derweil eine lettische Zuhörerin. Jeder zweite Einwohner Lettlands würde entweder singen oder ein Instrument beherrschen.

Mit schönem Gesang bestritten „Sus Dungo“ einen außergewöhnlichen Konzertabend, bei dem die Chemie zwischen Sängerinnen und Publikum stimmte. Sie vermittelten pure lettische Lebensfreude, die im Nu überschwappte. Da wurden manche Songs nicht nur mit angestimmt, der eine oder andere Besucher durfte auch ein Tänzchen auf der Bühne wagen. Klar, dass „Sus Dungos“ nicht ohne Zugabe von der Bühne entlassen wurde.

Mehr zum Thema:

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Dardais Überraschungsteam

Dardais Überraschungsteam

Meistgelesene Artikel

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Sattelzüge prallen zusammen

Sattelzüge prallen zusammen

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Kommentare