Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Vier Personen schwer verletzt

Rahden - Vier Personen wurden am Dienstag in Rahden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Eine 83-jährige Frau befuhr gegen 16.50 Uhr mit ihrem Toyota die Straße Örlingerhausen in Richtung Wehe. An der Kreuzung mit der Konrad-Kruse-Straße kam es Angaben der Polizei zufolge zum Zusammenstoß mit einem Ford, der die Konrad-Zuse-Straße in südliche Richtung befuhr.

Bei der Kollision wurden die beiden Fahrerinnen der in den Unfall verwickelten Autos und die jeweiligen Beifahrer (24 und 86 Jahre) schwer verletzt. Alle Personen wurden in anliegende Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Ärztehaus: Grundstein liegt

Ärztehaus: Grundstein liegt

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Kommentare