25-jährige Stemwederin verletzt

Rollerfahrerin prallt gegen Auto

Der Roller der verletzten 25-jährigen Frau blieb schwer beschädigt auf der Kreuzung liegen. - Foto: Polizei

Sielhorst - Bei einer Kollision auf der Kreuzung der Lemförder Straße und der  Wagenfelder Straße in Sielhorst ist am Dienstagabend eine 25-jährige Rollerfahrerin aus Stemwede verletzt worden. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht.

Den Feststellungen der Polizei zufolge war ein 74 Jahre alter Mann aus Bielefeld um kurz nach 21 Uhr mit seinem Auto auf der Wagenfelder Straße in Richtung Varl unterwegs. Als er an der Kreuzung nach links auf die Lemförder Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem aus Sicht des Fahrers von links kommenden Roller der 25-Jährigen. Dabei prallte das Zweirad seitlich gegen den Wagen. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf circa 5.000 Euro.

Mehr zum Thema:

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Nachdenkliche Töne

Nachdenkliche Töne

Kommentare