Randale vor Gaststätte endet in Polizeizelle

Einsatzkräfte in der Innenstadt attackiert

In Minden haben Polizisten einen Randalierer festgenommen. Dabei kam es zu einer größeren Auseinandersetzung vor einer Gaststätte. - Symbolbild: dpa

Minden - Nach einem nächtlichen Vorfall vor einer Gaststätte in der Mindener Innenstadt ermittelt die Polizei jetzt wegen Widerstandes, versuchter Gefangenenbefreiung sowie Bedrohung und Beleidigung.

Zudem besteht der Verdacht, dass einer der Beteiligten unter zwei verschiedenen Personalien Asyl beantragt hat. Eine Streifenwagenbesatzung wurde am Sonntag gegen 4.30 Uhr wegen einer Körperverletzung zum Markt gerufen. Offenbar war es zuvor zu Problemen zwischen einem randalierenden Mann und den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Gaststätte gekommen. Einem Platzverweis kam der Mann zunächst nach.

Noch während die Polizisten vor Ort waren, kehrte er jedoch zurück und mischte sich erneut unter die zahlreich vor dem Lokal stehenden Gäste. Als der Mann daraufhin von den Einsatzkräften in Gewahrsam genommen werden sollte, trat er um sich. 

Nachdem eine zur Unterstützung angeforderte weitere Streifenwagenbesatzung eingetroffen war, attackierte plötzlich eine alkoholisierte 32-jährige Frau eine Beamtin. Offenbar wollte die Frau dem Mann helfen. Beide kamen anschließend ins Polizeigewahrsam.

Zu allem Überfluss mischte sich auch noch ein 40-jähriger Mann in die Polizeiaktion ein, heißt es im Polizeibericht. Der Mindener trat gegen das zivile Einsatzfahrzeug eines Hundeführers. Auch der 40-Jährige verbrachte den Rest der Nacht in einer Polizeizelle. Während des Einsatzes wurden die Beamten zudem beleidigt und bedroht.

Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der Randalierer offenbar mit zwei anderslautenden Namen, Geburtsdaten und Herkunftsländern bei den Behörden registriert ist.

Mehr zum Thema:

Adventsball im Gasthaus Puvogel

Adventsball im Gasthaus Puvogel

Schnuppertag an der Sekundarschule Rahden

Schnuppertag an der Sekundarschule Rahden

8. Brinkumer Adventsmarkt

8. Brinkumer Adventsmarkt

Visselhöveder Weihnachtszauber

Visselhöveder Weihnachtszauber

Meistgelesene Artikel

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Insassen lassen junge Frau verletzt zurück

Insassen lassen junge Frau verletzt zurück

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Kommentare