Zu Schuljahres-Beginn laden Bauernfamilien Schulen und Kindergärten ein

Reale Begegnungen statt virtuelle Welten

Reale Begegnungen statt virtuelle Welten: Junge Menschen wie Hanna-Marie können beim Besuch auf dem Bauernhof die Herkunft ihrer Lebensmittel erforschen. - Foto: WLV

Minden-Lübbecke - Duschende Schweine, Spielzeug für Bauernhoftiere oder Wellness für Kühe: das alles gibt es wirklich und kann erkundet werden. Die Schulzeit hat begonnen – vielleicht Gelegenheit für einen Ausflug in die Landwirtschaft?, fragt der landwirtschaftliche Kreisverband (WLV).

Bauernfamilien im Mühlenkreis laden einer Mitteilung des WLV zufolge Schulklassen und Kindergartengruppen ein, einen Bauernhof zu entdecken. Im Rahmen des Projekts „Grünes Klassenzimmer“ des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Minden-Lübbecke möchten heimische Familienbetriebe zeigen, was auf dem Bauernhof so los ist. Die Kinder können bei einer Besichtigung die Heimat ihrer Lebensmittel erforschen und sich selbst ein Bild machen.

Hören, riechen, fühlen und schmecken – bei einer Hofexkursion werden alle Sinne angesprochen. „Auf unseren Höfen können die Schüler viel erfahren und im wahrsten Sinne des Wortes hautnah begreifen“, erklärt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Hermann Seeker. Ein Bauernhof sei zu allen Jahreszeiten interessant. Es lohne sich, einen Hof aus der Nähe anzuschauen, eine Expedition in die heimische Landwirtschaft zu machen und sich auf die Spurensuche der Nahrungsmittel zu begeben. Beim Lernen auf dem Bauernhof handele es sich weniger um eine traditionelle Form des Unterrichts. „Ganz nah, ganz echt – wir bieten reale Begegnungen statt virtuelle Welten“, unterstreicht der Vorsitzende. „Wir möchten Einblicke vermitteln und erklären, was wir tun“, so Seeker.

Pädagogen, die mit ihren Schülern oder Kindergartenkindern einen Bauernhof besuchen möchten, können sich beim Landwirtschaftlichen Kreisverband Minden-Lübbecke melden: Geschäftsstelle Minden, Hahler Straße 21, Minden, Telefon 0571/8280291 oder per E-Mail an info-mi@wlv.de.

Aus mehr als 600 Bauernhöfen gilt es, zu wählen: Indem im Internet die Stadt der Schule im Suchfeld eingegeben wird, können Betriebe in der Nähe gefunden werden. Darüber hinaus bietet die Internetseite viele Informationen zum Thema Landwirtschaft und grünes Klassenzimmer.

www.bauernhof.net

Mehr zum Thema:

Bilder: So machen sich die Bayern fit für Atletico

Bilder: So machen sich die Bayern fit für Atletico

Bilder: Max Mannheimer wird in München beerdigt 

Bilder: Max Mannheimer wird in München beerdigt 

Kochen mit den Landfrauen Verden 

Kochen mit den Landfrauen Verden 

Projektwoche der Rotenburger Schule am Grafel

Projektwoche der Rotenburger Schule am Grafel

Meistgelesene Artikel

Aufmerksame Frau bringt betrunkenen Autofahrer zur Polizei

Aufmerksame Frau bringt betrunkenen Autofahrer zur Polizei

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Mit Klapptisch, Campingstuhl und Kühltasche angerückt

Mit Klapptisch, Campingstuhl und Kühltasche angerückt

Elektroroller fängt Feuer

Elektroroller fängt Feuer

Kommentare