Nur zwei glättebedingte Unfälle im Kreisgebiet

Autofahrer kommen mit Winter zurecht

Die Detmolder Straße in Bad Oeynhausen war am Dienstagmorgen schneebedeckt. - Foto: Polizei

Minden-Lübbecke - Offenbar gut zurechtgekommen sind die Autofahrer mit dem Wintereinbruch im Kreisgebiet. Der Polizei wurden am Dienstagmorgen lediglich zwei witterungsbedingte Unfälle gemeldet, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Auf der Detmolder Straße in Bad Oeynhausen erlitt ein 21-jähriger Autofahrer aus Bielefeld leichte Verletzungen, als sein VW von der Fahrbahn abkam und in den Graben rutschte. Der Mann war gegen 6 Uhr aus Exter kommend unterwegs, als er rund 300 Meter nördlich der Hellerhagener Straße auf der schneebedeckten und leicht abschüssigen Straße ins Schleudern geriet. Der Wagen drehte sich um die eigene Achse und blieb im Straßengraben stehen, wobei das Buschwerk das Fahrzeug noch abfing. Der Bielefelder kam ins Krankenhaus, sein VW wurde abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Neben diesem Unfall verzeichneten die Beamten der Einsatzleitstelle noch einen glättebedingten Unfall in Minden-Häverstädt. Dort blieb es bei einem Blechschaden von zirka 6.000 Euro.

Ferner gab es Meldung von abgebrochenen oder auf Grund der Schneelast tief herunterhängenden Ästen. Auch einige Bäume hielten dem Gewicht nicht stand, fielen um und blockierten so zeitweise einige Straßen. Die Feuerwehr oder die Mitarbeiter der städtischen Betriebe kümmerten sich um die Beseitigung der Hindernisse. Der Schwerpunkt lag mit sieben Einsätze in Porta Westfalica. Zwei weitere Gefahrenstellen wurden aus Bad Oeynhausen gemeldet.

Mehr zum Thema:

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtsmarkt in Levern

Weihnachtsmarkt in Levern

Meistgelesene Artikel

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Insassen lassen junge Frau verletzt zurück

Insassen lassen junge Frau verletzt zurück

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Kommentare