Falsche Hinweise im Internet: Schüler sei von Mann angesprochen worden

Die Polizei kritisiert den Umgang mit vermeintlichen Straftagen im sozialen Netzwerk. - Symbolbild: dpa

Lübbecke - Am Dienstagvormittag erhielt die Polizei eine Vielzahl an Anrufen zu einem Beitrag in den sozialen Netzwerken. Dort hatte sich offenbar rasend schnell die Kunde verbreitet, dass am Montag in Gehlenbeck ein Grundschüler von einem unbekannten Mann angesprochen wurde.

Hierbei wurde die Ursprungsmeldung vermutlich geändert. Hinweise, dass das Ansprechen auf eine Straftat deuten lässt, liegen gegenwärtig nicht vor, heißt es seitens der Polizisten.

Der Polizei in Lübbecke wurde am Montagnachmittag von besorgten Eltern mitgeteilt, dass ihr Kind auf dem Nachhauseweg eine seltsame Begegnung gehabt habe. So berichtete der Grundschüler, dass er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Über die Intention des Mannes ist nichts bekannt. Der Schüler machte das einzig Richtige: Er reagierte nicht, entfernte sich sofort und informierte seine Eltern.

Die Polizei nimmt solche Hinweise grundsätzlich ernst. So führten Polizisten am Dienstag Aufklärungsmaßnahmen an der Grundschule durch. Ebenso wurde mit der Schulleitung Kontakt aufgenommen, die den Eltern ein Informationsschreiben zukommen ließ.

Die Polizei ruft zur Achtsamkeit auf, fordert aber auch zur Besonnenheit auf. Bedenklich, gar unverantwortlich ist es den Beamten zufolge, was in den sozialen Netzwerken verbreitet wurde. So wurde eine Information in der Gestalt hinzugefügt, dass ein spezielles Kennzeichen genannt wurde. Dies wird im Internet regelmäßig für Falschmeldungen verwandt, informiert die Polizei.

Mehr zum Thema:

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Lewandowski beschert FC Bayern Prestigesieg

Lewandowski beschert FC Bayern Prestigesieg

Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger

Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger

Meistgelesene Artikel

Schwangere prallt mit Auto gegen Baum

Schwangere prallt mit Auto gegen Baum

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Kommentare