„Fulde steht Kopf“

Open-Air-Vergnügen für die gesamte Familie

Wer schafft den längsten Kopfstand? Der Gewinner kann sich über eine Carrera-Bahn freuen.

Fulde - Im Zentralstadion in Fulde, also mitten im Dorf, geht es morgen, am Sonnabend, 30. Juli, drunter und drüber. Dort heißt es aufs Neue „Fulde steht Kopf“. Nach zweijähriger Pause findet dieses Familien-Event mit der Open-Air-Fete wieder statt.

Das sportliche Programm beginnt um 9 Uhr mit vier Freundschaftsspielen der Fulder Fußball-Jugendmannschaften. Um 13 Uhr fällt der Startschuss für das beliebte Elf-Meter-Turnier der Walsroder Bürgerliste, das in diesem Jahr zum ersten Mal in Fulde ausgetragen wird.

Ausgeschrieben ist der Wettbewerb in Fulde für Jugend- (bis Jahrgang 2003), Damen-, Herren- und gemischte Mannschaften. Alle sind eingeladen, an diesem Nervenkitzel teilzunehmen. Es gibt keine Altersbeschränkung –weder nach oben noch nach unten. Auf die jeweiligen Sieger warten je nach Erfolg attraktive Preisgelder.

Anmeldeinformationen gibt es unter www.walsroder-bl.de. Eine rechtzeitige Anmeldung wird dringend empfohlen. Falls vorhanden, werden Restplätze am Turniertag bis 12.30 Uhr vor Ort vergeben.

Im Anschluss an die Siegerehrung des Turniers findet um 17.30 Uhr ein besonderes Fußballspiel statt. Unter dem Namen „Peter & Friends“ tritt eine von Peter Grimm zusammengestellte, aus alten Weggefährten bestehende Mannschaft gegen die von „Mr. SG Fulde“, Ernst Herbst, gecoachte Truppe der „Fulder Allstars“ an.

Auf dem Gelände gibt es weitere Angebote für die ganze Familie. Den ganzen Nachmittag über halten die Boule-Spieler Kugeln für Gäste bereit, die gern einmal an den Schnupperspielen für jedermann teilnehmen möchten. Die Jüngsten dürfen derweil in der Hüpfburg toben.

Tombola mit rund 300 Preisen

Auch die Zuschauer können sich sportlich betätigen. Traditionell wird in Fulde die Person gesucht, die am längsten auf dem Kopf stehen kann. Der Gewinner erhält eine Carrera-Formel-1-Rennbahn.

Als besonderen Anreiz gibt es eine Tombola mit rund 300 Preisen. die jeweils mindestens einen Wert von zehn Euro haben. Die Lose werden im Laufe des Nachmittags angeboten, und die Preisverteilung erfolgt nach dem Kick der Fulder Recken.

Unter anderem gibt es eine Ballonfahrt, eine Besichtigung der Krombacher Brauerei, ein Kinder-Kettcar und je zwei Heimspieltickets für Werder Bremen und Hannover 96.

Selbstverständlich ist auch der gastronomische Part bestens besetzt. Durchgängig steht ein Imbisswagen parat, zur Kaffeezeit locken die Fulder Landfrauen mit selbstgebackenem Kuchen, und gegen Abend werden Gourmet-Baguettes verkauft.

Zur Open-Air-Party, ab 20 Uhr, öffnet die Cocktail-Bar. Und DJ Achilles zieht die Regler hoch und wird erst aufhören, wenn auch der Letzte auf dem Kopf steht.

Dank der freundlichen Unterstützung vom Förderverein Stadtmarketing Walsrode ist der Eintritt zu diesem Familien-Event frei.

Weitere Informationen unter www.sgfulde.de.

Mehr zum Thema:

220 Kinder entdecken den Wald

220 Kinder entdecken den Wald

Raketenstart in Rotenburg

Raketenstart in Rotenburg

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Meistgelesene Artikel

Häuslinger Orientierungsritt: Sieg für „Next Generation“

Häuslinger Orientierungsritt: Sieg für „Next Generation“

59.000 Kilometer für Klimaschutz und Gesundheit

59.000 Kilometer für Klimaschutz und Gesundheit

Abschied und Ehrung für Gert Jastremski

Abschied und Ehrung für Gert Jastremski

Burghof-Verein lädt zur Vernissage ein

Burghof-Verein lädt zur Vernissage ein

Kommentare