Energieagentur und Verband laden ein

Erfahrungsaustausch als Hauptziel

+
Die Vertreter von Verband Wohneigentum und Energieagentur laden ein. Von links: Torsten Mantz (VWE Niedersachsen), Willi Runne (Gemeinschaft Walsrode), Jürgen Ratzow (Kreisgruppe Munster), Otto Gust (Gemeinschaft Birkeloh), Uwe Helmke (Gemeinschaft Soltau), Birthe Bogunovic (Energieagentur Heidekreis) und Dominique Diederich (Energieagentur Heidekreis). 

Walsrode/Schwarmstedt - An Eigentümer, die ihr Wohnhaus effizient (um)gebaut haben oder Wege suchen, Energie zu sparen und Kosten zu senken, richtet sich eine Einladung der Energieagentur Heidekreis und des Verbands Wohneigentum Niedersachsen (VWE, ehemals Deutscher Siedlerbund).

In Schneverdingen, Soltau, Schwarmstedt, Bad Fallingbostel und Walsrode sollen Energiegruppen entstehen, in denen sich Interessierte über Solaranlagen, alternative Heizsysteme, Energiesparmaßnahmen oder Elektromobilität austauschen oder eigene Erfahrungen weitergeben. „Gute Beispiele regen zum Nachahmen an“, sagt Dominique Diederich von der Energieagentur Heidekreis.

Im Vordergrund der ersten Treffen steht die Kampagne „Grüne Hausnummer“ der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Noch bis zum 12. Januar haben Hauseigentümer aus dem Heidekreis, die energieeffizient gebaut oder saniert haben, die Chance, eine Plakette für ihre Hauswand zu erhalten. In den Gruppen sollen Details zur Bewerbung besprochen und technische Lösungen diskutiert werden. Infos und Bewerbungsbögen für die „Grüne Hausnummer“ sind bei der Energieagentur Heidekreis, www.- energieagentur-heidekreis. de, Telefonnummer 05162/9856298 oder info@energieagentur-heidekreis.de, erhältlich.

Je nach Interesse laden die Teilnehmer später Fachleute ein, besichtigen Anlagen, vergleichen Erzeugungs- und Verbrauchsdaten oder organisieren Sammeleinkäufe. Mitmachen kann jeder.

Die Termine: Walsrode: Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr, Waldgaststätte Eckernworth, Hermann-Löns-Straße 19; Schwarmstedt: Freitag, 25. November, um 17 Uhr, Seniorenbüro, Hauptstraße 4; Bad Fallingbostel: Montag, 28. November, um 17 Uhr, Energieagentur Heidekreis (Sparkassenhaus), Walsroder Straße 9; Schneverdingen: Dienstag, 7. Dezember, um 17 Uhr, Rathaus, Schulstraße 3; Soltau: Donnerstag, 8. Dezember, um 18 Uhr, Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4.

Mehr zum Thema:

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte in der Region 

Weihnachtsmärkte in der Region 

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Weite Wege zum Christkind

Weite Wege zum Christkind

Kommentare