Schaurig-schöne Grusel-Party trotz Straßensperrungen

+

Rethem - ,,Wir haben lange überlegt, ob wir wegen der Verkehrslage nicht besser absagen sollten“, hieß es vom Organisationsteam der Halloween-Party im Burghof. Doch Nadine Hesse, Regina Vergöhl und Britta Dietrich, dachten sich: ,,Wir ziehen das jetzt durch.“

Es wäre auch schade gewesen, wenn sich das zur schaurig-schönen Kulisse verwandelte Gewölbe nicht für die Besucher geöffnet hätte. Denn die Räume in der Tiefe der Burg eignen sich ideal für eine Spuk-Party mit Gespenstern, Riesenspinnen und Skeletten. Da hatten die Deko-Spezialisten wirklich alles gegeben. Beim Abstieg in das Gemäuer flog auch noch ein krächzender Rabe über die Köpfe der Gäste hinweg. Jenen Besuchern, denen gar keine gruselige Verkleidung eingefallen war, wurde geholfen: An der Abendkasse konnten sie sich für einen Euro schminken lassen. 

Mehr zum Thema:

Am Set von Gossip Girl 

Am Set von Gossip Girl 

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

So schön ist der Winter in unserer Region 

So schön ist der Winter in unserer Region 

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Als die Mondsichel …

Als die Mondsichel …

Abbruch in der 90. Minute

Abbruch in der 90. Minute

Kommentare