Landsommer-Führung am 11. September

Geheimnisvolle Eibia

Gästeführerin Eva Reckermann-Wrede unternimmt am Sonntag einen Gang durch die Eibia. - Foto: Gästeführerinnen

Benefeld - Im Rahmen des „Landsommer“-Programms bietet die Gästeführerin Eva Reckermann-Wrede am Sonntag, 11. September, um 14 Uhr, unter dem Motto „Eibia, geheimnisvoll und schön zugleich“ eine etwa eineinhalbstündige Führung an.

Die Teilnehmer sehen auf dem abwechslungsreichen, zeitgeschichtlichen Rundgang durch das Eibia-Gelände übriggebliebene Bauten und Reste von Anlagen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Dabei hören sie etwas über die „Geheime Reichssache Eibia“ und entdecken Hügelgräber sowie weitere Naturschönheiten des Geländes.

Anschließend gibt es Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Dabei können Unterlagen eingesehen werden.

Treffpunkt ist am Parkplatz Sportplatz Benefeld, Freudenthalstraße 5. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet fünf Euro, Kinder sind kostenlos dabei. Informationen bei Eva Reckermann-Wrede, Telefon 05161/72229 oder unter www.gaestefuehrung-heide.de.

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Nach Unfall auf A7: Polizei leitet Verfahren gegen Gaffer ein 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt 

Als die Mondsichel …

Als die Mondsichel …

Abbruch in der 90. Minute

Abbruch in der 90. Minute

Kommentare