Situation am Bahnhof „angespannt“

CDU will zusätzliche Parkplätze

Auf dem Bahngelände sollen nach den Vorstellungen der CDU P&R-Parkplätze entstehen. - Foto: Schritt

Weyhe - Von Sigi Schritt. Pendler kennen das Problem: Wer am Kirchweyher Bahnhof zu spät den Park&Ride-Parkplatz auf Leester Seite erreicht, bekommt manchmal keinen Platz mehr für sein Auto. Einen Ausweg bietet bisher das geduldete „wilde“ Abstellen auf dem Bahngelände vor dem Güterschuppen. Die CDU will weitere Stellflächen schaffen. Der Ratsherr Dennis-Kenji Kipker hat dazu einen Antrag verfasst. Er möchte, dass entsprechende Mittel in den Haushalt für 2017 eingestellt werden.

Die Christdemokraten begründen ihren Antrag damit, dass dort „bereits seit Jahren die Situation angespannt“ sei. „Die Pendler sind gezwungen, ihre Fahrzeuge nicht nur am Straßenrand und teils in den Grünanlagen sowie auf Fußgängerwegen zu stellen, sondern müssen ebenso die Bahnanlage inklusive der dort vorhandenen Rampe befahren“, so Kipker. Der Jurist und Wissenschaftler glaubt, dass sich die Parkplatzsituation durch die geplante Baumaßnahme Neuenlander Straße/BAB 281 auf absehbare Zeit weiter verschlechtern wird. „Aus diesem Grund erscheint eine Erweiterung der vorhandenen Parkflächen dringend geboten“, so Kipker.

Dieser Antrag müsse von der Politik diskutiert werden, so Bürgermeister Andreas Bovenschulte. Die Verwaltung werde ermitteln, was die Umsetzung kosten würde. Sicherlich kämen Alternativen in Betracht. Auch müsse geschaut werden, ob Fördermittel für es für dieses Projekt gebe. Denn bei den vielen geplanten Investitonsvorhaben, die die Gemeinde zu schultern hat, müsste dieses von der CDU vorgeschlagene Projekt kreditfinanziert werden, mahnte der Verwaltungschef.

Mehr zum Thema:

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Van der Bellen liegt bei Wahl in Österreich vorne

Van der Bellen liegt bei Wahl in Österreich vorne

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtsmarkt in Levern

Weihnachtsmarkt in Levern

Meistgelesene Artikel

Leester Weihnachtsmarkt: Das gegenwärtige Ambiente ein letztes Mal genießen

Leester Weihnachtsmarkt: Das gegenwärtige Ambiente ein letztes Mal genießen

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Fußgänger (45) stirbt nach Kollision mit einem Auto

Fußgänger (45) stirbt nach Kollision mit einem Auto

Emotionaler Abschied für Warnke

Emotionaler Abschied für Warnke

Kommentare