Bilanz der Gästeführung

Seit 2011 konstant mehr als 1.000 Besucher

Erika Christmann stellt die Besucherbilanz vor. - Foto: Schritt

Weyhe - Von Sigi Schritt. Eine positive Bilanz zum Saisonabschluss der Gästeführung zieht deren Sprecherin Erika Christmann. Das seit 2011 gesteckte Ziel von über 1. 000 Besuchern im Jahr haben die 68-Jährige und ihre Mitstreiterinnen erneut erreicht. Insgesamt 1.075 Besucher hatten sich an 19 Führungen laut Programm und an weiteren 19 auf Anfrage beteiligt. „Im Schnitt haben wir 28 Frauen und Männer begrüßt“, so Christmann.

Besonders gut waren beispielsweise Veranstaltungen angekommen, in denen die Besucher Erklärungen auf Plattdeutsch hörten – etwa bei der Besichtigung der Grundschule Kirchweyhe. Oder auch die Ausflüge „im Sitzen“ waren Publikumslieblinge, ergänzt Wirtschaftsförderer Dieter Helms. „Vor dem Veranstaltungsraum stehen mehrere Rolllatoren“, so Helms, dessen Ressort die Gästeführerinnen unterstützt. Überhaupt können Menschen, die sich nicht oder nicht gut bewegen können an den sogenannten Führungen im Sitzen beteiligen. Wenn die schönen Seiten der Wesergemeinde thematisiert werden, helfen Bilder, die Szenen zu illustrieren.

Weitere Höhepunkte: Fahrradtouren zu den Themen Eisenbahngeschichte und Gartenträume sowie Ortsteilerkundungen. Auch Touren mit den Fahrgastschiffen der „Flotten Weser“ seien gut angekommen.

Gästeführungen zählen laut Helms zu den Wirtschaftsfaktoren. Er gibt ein Beispiel: Zwölf Damen aus Bremen erleben die Leester Marsch und schauen bei den Wasserbüffeln des Naturschutzbundes vorbei, die Nachwuchs bekommen haben. Anschließend lassen sie die Veranstaltung in einem Gasthaus in Leeste ausklingen.

Für eine 50-köpfige Busgesellschaft aus Nordhorn war ein Faltblatt Auslöser, in der Wesergemeinde einen Zwischenstopp einzulegen. Auch Familien können auf Anfrage einen Trip durch die Gemeinde bekommen – das sei ein schönes und individuelles Geschenk, hieß es.

Wie Erika Christmann ergänzt, arbeitet das Team bereits an den Veranstaltungen für das nächste Jahr. „Die Ideen gehen uns nicht aus“, sagt die 68-Jährige. Es wird Altbewährtes wie „Gartenträume“ ebenso dabei sein wie Fahrrad-Schiff-Ausflüge. „Wir stricken an neuen Themen“, kündigt Christmann an.

Das Team, das in diesem Jahr sogar die Auszeichnung Weyher Organisaton des Jahres bekommen hatte, sucht nun Verstärkung. „Wir sind jetzt neun Gästeführer, wobei acht aktiv sind“, sagt Christmann.

Wer überlegt, sich in dem Gremium einzubringen, kann zu einem unverbindlichen Informationsabend kommen. Er beginnt am morgigen Mittwoch um 19 Uhr in der Bibliothek der Stadt Syke.

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Sechs Meter hoher Gitterkubus an der Hunte

Sechs Meter hoher Gitterkubus an der Hunte

Kommentare