Melchiorshauser Sportnebenzentrum: Parkplatz-Facelifting geplant

Schlaglochpiste soll weichen

Das ist der Platz vor dem Sportnebenzentrum in Melchiorshausen. In den Schlaglöchern haben sich Pfützen gebildet.
+
Das ist der Platz vor dem Sportnebenzentrum in Melchiorshausen. In den Schlaglöchern haben sich Pfützen gebildet.

Melchiorshausen - Von Sigi Schritt. Der Parkplatz des Sportnebenzentrums (SNZ) gleicht derzeit einer Schlaglochpiste. Regen- und Schmelzwasserreste haben sich zu Pfützen gesammelt. „Der Platz wirkt wenig ansehnlich“, sagt Alexander Schwarz, Vorsitzender des Tennisclubs 71.

Der Verein baut in diesem Jahr eine sogenannte Padel-Anlage (wir berichteten) und möchte sein Umfeld so attraktiv wie möglich gestalten. Er hofft auf Unterstützung der Gemeinde.

Dietrich Struthoff von der CDU äußert Verständnis: „Der Verein soll einen Antrag stellen, der im Rahmen der Haushaltsberatungen geprüft wird.“

Der „schlechte Zustand“ des Wendeplatzes vom Sportnebenzentrum ist der FDP-Fraktion bekannt. Einen entsprechenden Hinweis habe die Politik und das Rathaus erhalten, berichtet der Liberale Günther Borchers. Zurzeit werde in der Verwaltung überlegt, wie eine Verbesserung aussehen kann. „Sofern eine Investition notwendig ist, und so sieht es wohl aus, wird eine Kostenschätzung vorgenommen. Dann müssen Ausschuss und Rat darüber abstimmen.“ Die Haushaltsmittel sind laut Borchers bei Instandsetzungen aus dem laufenden Etat zu nehmen, bei einer größeren Investition müssen entsprechende Mittel noch bereitgestellt werden. Für die FDP ist diese Ausgabe aber zwingend notwendig und kann nicht noch auf Jahre hinaus verschoben werden. „Das wird nur teurer“, glaubt der Liberale.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Seidel erinnert daran, dass die Politik die Sanierung der Umkleidekabinen ebenso beschlossen hatte wie den Einbau einer Beregnungsanlage. Kürzlich ist auch der 100 Meter lange Fußweg zum Spielfeld gepflastert worden. Und die Verbesserung des Parkplatzes habe die Gemeinde auf dem Schirm. Diese löchrige Schotterpiste könne aus seiner Sicht nicht so bleiben.

Fabian von Weyhe, kommissarischer Leiter des zuständigen Fachbereichs, sagt auf Anfrage, dass der Parkplatz beim SNZ Melchiorshausen „mittelfristig instand gesetzt wird“. Das soll möglichst in diesem Jahr geschehen. Diese Thematik sei auch so mit den Vereinen vor Ort besprochen worden.

Mehr zum Thema:

Ungewöhnliche Models bei Harald Glööckler

Ungewöhnliche Models bei Harald Glööckler

Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback

Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback

Hurricane: Konzerte am Sonntag

Hurricane: Konzerte am Sonntag

Trauer um Bud Spencer

Trauer um Bud Spencer

Meistgelesene Artikel

Arbeitsurlaub in der Heimat

Arbeitsurlaub in der Heimat

EM: Public Viewing auf Sand am Bremer Eck

EM: Public Viewing auf Sand am Bremer Eck

Einsätze für die Ortsfeuerwehren

Einsätze für die Ortsfeuerwehren

Anreise ab 10 Uhr am Sonntag und erste Wettbewerbe ab 13 Uhr

Anreise ab 10 Uhr am Sonntag und erste Wettbewerbe ab 13 Uhr

Kommentare