Kollision war nicht zu verhindern

Mann bei Unfall in Leeste verletzt

Leeste - Bei einem Unfall in Leeste hat sich heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr ein Mann leicht verletzt. Verursacht hatte das Unglück eine BMW-Fahrerin, die auf der Schulstraße unterwegs und mit dem Wagen zu weit auf die Hauptstraße gerollt war.

Ein Golf-Fahrer, der die Hauptstraße in Richtung Henry-Wetjen-Platz befuhr, konnte die Kollision auf der Kreuzung nicht mehr verhindern. Laut Polizei ließ er sich wegen Nackenschmerzen in einem Rettungswagen behandeln. Zweiter Insasse des Golfs war nach Angaben der Beamten ein Kind, dem nichts passiert sein soll.

ah

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Floyd Unlimited in Hoya

Floyd Unlimited in Hoya

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Trecker Treck: Gelungene vierte Ausgabe

Trecker Treck: Gelungene vierte Ausgabe

Junger Filmemacher aus Twistringen bringt „Nirgendwo“ in die Kinos

Junger Filmemacher aus Twistringen bringt „Nirgendwo“ in die Kinos

Wieder Stange in Maisfeld

Wieder Stange in Maisfeld

Kommentare