45 Löschkräfte an der Wuppertaler Straße

Doppelcarport in Brand geraten

Der zwischen zwei Wohngebäuden gebaute Carport hielt die Löschkräfte auf Trab.
+
Der zwischen zwei Wohngebäuden gebaute Carport hielt die Löschkräfte auf Trab.

Kirchweyhe - Ein Carportbrand an der Wuppertaler Straße hat am Sonnabendnachmittag um 15.34 Uhr die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen auf den Plan gerufen.

Beim Eintreffen der Löschkräfte brannte es im Innen- und Außenbereich eines Doppelcarports, der unmittelbar an zwei Häuser grenzte.

Deren Bewohner hatten die Wohnungen bereits verlassen. Insgesamt drangen vier Trupps unter Atemschutz gewaltsam in einen verschlossenen Lagerraum des Carports ein, löschten das Feuer und verhinderten dessen Ausbreitung auf die Wohngebäude.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 45 Brandbekämpfer beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

am/ah

Mehr zum Thema:

Schlaglichter in Schweinsteigers DFB-Karriere

Schlaglichter in Schweinsteigers DFB-Karriere

Clinton zieht in den Kampf ums Weiße Haus

Clinton zieht in den Kampf ums Weiße Haus

Schön und charakterstark: Buntbarsche im Aquarium halten

Schön und charakterstark: Buntbarsche im Aquarium halten

Auftakt des Appletree Garden Festivals

Auftakt des Appletree Garden Festivals

Meistgelesene Artikel

Zelten mit Blumengarten und Holzzaun

Zelten mit Blumengarten und Holzzaun

19-Jähriger auf der Flucht: „Ich sprenge Euch in die Luft“

19-Jähriger auf der Flucht: „Ich sprenge Euch in die Luft“

„Holzmännchen“ bewerben sich für den Stadtrat

„Holzmännchen“ bewerben sich für den Stadtrat

Nur Muggels dürfen nichts mitbekommen...

Nur Muggels dürfen nichts mitbekommen...

Kommentare