Feuerwehreinsatz an der B6

Defekt an Gasflasche: Brand im Imbiss - B6 war stundenlang gesperrt

+
Die Feuerwehren aus den Gemeinden Weyhe und Syke sind an der B6 im Einsatz. 

Melchiorshausen - Von Sigi Schritt. Ein Defekt einer Gasflasche hat Dienstag einen Brand in einem Imbiss in Melchiorshausen ausgelöst. Dabei verletzte sich der Eigentümer und Betreiber (32) laut Mitteilung der Polizeisprecherin Sandra Franke leicht.

Die Räume der ehemaligen Schlachterei Weiß fingen Feuer, der Gastwirt aus Syke konnte sich ins Freie retten. Seine 37-jährige Lebensgefährtin befand sich zum Zeitpunkt des Brandes im Obergeschoss und konnte sich durch einen Sprung auf ein Vordach ebenfalls vor den Flammen in Sicherheit bringen.

Feuerwehr leistet Brandwache am Imbiss

Dicker rauch steigt aus dem Grill empor. 

Die Ermittlungen für die Ursache des Feuers sowie der Höhe des Schadens dauern noch an. Die Feuerwehr ist mit ihren Einsatzkräften zurzeit noch für eine Brandwache vor Ort. Am frühen Abend war die Polizei noch von einer Explosion einer Gasflasche ausgegangen. Die Bundesstraße war stundenlang gesperrt. In der Nacht blieb eine Brandwache vor Ort, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Die Einsatzleitstelle hatte um 15.55 Uhr Alarm ausgelöst und beorderte Feuerwehren aus den Weyhe und Syke an die Syker Straße. Autofahrer wurden gebeten, die Stelle zwischen dem Waldkater und der Kreuzung Barrien großräumig zu umfahren.

sie

Defekt an Gasflasche: Brand im Imbiss an der B6

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Kommentare