Günther Borchers hofft auf bis zu fünf Mandate für die FDP

Das Ende der One-Man-Show

Hobby-Triathlet Günther Borchers steht der Weyher FDP seit mehr als 40 Jahren vor. Ein Ende ist nicht abzusehen. - Foto: Partei

Weyhe - Von Philipp Köster. Zwei Sitze hat die FDP im Weyher Gemeinderat. Doch weil Marco Genthe als Landtagsabgeordneter der Liberalen recht häufig in Hannover weilt und nicht immer an den Fachausschuss- und Ratssitzungen teilnehmen kann, bestreitet der Parteivorsitzende Günther Borchers oft eine Art One-Man-Show im Rathaus.

Und so fühlt er sich manchmal auch: „Wir sind nicht so gerne gesehen von den anderen Parteien“, sagt der 70-Jährige. Das zeige sich auch an den Anträgen, die seine Fraktion stelle – und dann entweder abgelehnt würden oder umformuliert als aus der Denkfabrik anderer Parteien verkauft werde.

So ist Borchers noch immer enttäuscht, dass er sich in der zu Ende gehenden Wahlperiode mit der Idee, ein Weyher Unternehmen des Jahres zu küren, nicht durchsetzen konnte. Ebenso kann er nicht nachvollziehen, dass das FDP-Vorhaben, die Bahnhofstraße auch im östlichen Teil herzurichten, bei den anderen Fraktionen kein Gehör fand. Die Straße sei doch sehr bedeutend und solle separat vom Straßenausbauprogramm der Gemeinde behandelt und eben saniert werden. Apropos saniert: Der Fraktionsvorsitzende möchte sich im neuen Rat dafür einsetzen, dass der Weserdeichradweg zwischen Aldi und der Landesgrenze „endlich“ fertig gebaut wird.

Als Erfolg seiner Partei reklamiert der Kirchweyher die Aktionen zur Attraktivitätssteigerung des Freibads, die sich in Umbauten und besonderen Veranstaltungen manifestierten.

Als Beispiel für eine von anderen adaptierte liberale Idee nennt er die Marktplatzneugestaltung. Ein Bürger habe diesen Gedanken beim FDP-Stammtisch vorgebracht und die Partei dann ins Rathaus. Die Sozialdemokraten hätten es aufgegriffen und daraus die Arbeitsgruppe Marktplatz gemacht. Auch sei es die FDP gewesen, die immer wieder und vor allem intern nachgehakt habe, wann denn nun endlich die Umgestaltung vonstatten gehe. „Wir machen halt nicht so viel Theater“, kann sich Borchers eine Spitze auf den Auftritt von Ingrid Söfty unlängst im Bauausschuss nicht verkneifen.

Der künftige Rat müsse verstärkt auf die Konsolidierung des Haushalts achten, auch wenn die FDP den großen kostenintensiven Projekten Sanierung der Schulen und der KGS Leeste sowie des dortigen Ortskerns mit im Boot war. Die Maßnahmen seien alternativlos für eine gute Infrastruktur in Weyhe. „Und deswegen wollen auch so viele Menschen hier wohnen. Mit dem Abschluss der Großprojekte ist dann aber auch das Ende der Fahnenstange erreicht.“ Die Gemeinde habe die aktuell sehr günstige „Zinslandschaft“ genutzt. Sein Appell an die Kämmerin Ina Pundsack-Bleith sei aber gewesen, die Kredite satt zu tilgen, „mindestens mit fünf Prozent“ und auch Sondertilgungen zu vereinbaren.

Mit 16 Kandidaten in den beiden Wahlbereichen gehen die Liberalen am kommenden Sonntag an den Start. Borchers findet, mit einer guten Mischung aus Jung und Alt. Er freut sich besonders, dass Reinhard Röhrbein antritt. „Der Name Röhrbein ist eng mit der FDP verbunden“, erinnert er an seinen Vorgänger Fritz Röhrbein, der ihn vor mehr als 40 Jahren zum Parteivorsitz drängte: „Mok du dat man.“

Auf die Ein-Mann-Veranstaltungen im Rathaus will Günther Borchers künftig gerne verzichten. Er geht davon aus, dass die FDP ihre Mandate verdoppeln kann, vielleicht springen sogar fünf heraus, hofft er. Die Stimmung für seine Partei sei wieder gut. Und er führe viele aufmunternde Gespräche.

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Weihnachtliches Budendorf lockt rund um die Kirche

Weihnachtliches Budendorf lockt rund um die Kirche

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Kommentare