Kollision in Klein Lessen 

Zusammenstoß mit Gegenverkehr - zwei Personen leicht verletzt

Klein Lessen - Am Donnerstag ist eine 54 Jahre alte Autofahrerin in Klein Lessen in den Gegenverkehr geraten und mit zwei Fahrzeugen zusammengestoßen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. 

Die 54-Jährige aus Braunschweig fuhr gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 214 von Sulingen in Richtung Diepholz. Im Bereich Klein Lessen geriet sie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, heißt es weiter. Hier kollidierte sie mit zwei entgegen kommenden Fahrzeugen. Ein drittes ebenfalls entgegenkommendes Fahrzeug konnte noch rechtzeitig auf den Grünstreifen ausweichen. Neben der Unfallverursacherin wurde eine weitere Person leicht verletzt. An allen beteiligten Autos entstand beträchtlicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Bergungsmaßnahmen musste die Bundesstraße für kurze Zeit voll gesperrt werden. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Opel Insignia Grand Sport

Opel Insignia Grand Sport

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Meistgelesene Artikel

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Streit um das nächtliche Taxi – Unternehmer verurteilt

Streit um das nächtliche Taxi – Unternehmer verurteilt

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Es „brummt“ in der Fleckensmitte

Es „brummt“ in der Fleckensmitte

Kommentare