Landestheater am Sonntag in Sulingen

Loriots Sketche auf der Stadttheater-Bühne

Herr Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner im Bad. Mit Ente.

Sulingen - Herr Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner mit Ente im Bad? Oder das weichgekochte Frühstücksei? Oder der Lottogewinner mit Tochter in Wuppertal, dem Papst und einer Herrenboutique? Um „Loriots gesammelte Werke“ geht es am Sonntag, 6. November, um 19.30 Uhr im Stadttheater. Die Sketche von Loriot (Vicco von Bülow, verstorben 2011) sind vielen präsent, jeder hat einen (oder gleich mehrere) Favoriten.

„Die Sketche und Dialoge beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und einem unvergleichlich liebevollen Humor unser alltägliches Miteinander. Auf der Bühne entwickeln sie ihre ganze Brillanz“, heißt es in der Pressemitteilung des Westfälischen Landestheaters, dessen Ensemble am 6. November in Sulingen gastiert.

„Ich lasse mir von einem kaputten Fernseher nicht vorschreiben, wann ich ins Bett zu gehen habe“: Am besten, man schaut erst gar nicht rein, sondern geht direkt ins Stadttheater Sulingen, um zu erleben, wie Regisseur Gert Becker die verschiedenen Szenen mit dem Ensemble auf die Bühne bringt.

„Das Spannende ist, festzustellen, wie genau Loriot Alltagssituationen beobachtet und diese dann in einer leicht überzogenen Form wiedergegeben hat. Das sind alles Menschen, die im Alltag scheitern. Daraus entstehen Katastrophen. Wenn sie sich mit ungewöhnlichen Situationen konfrontiert sehen, fühlen sich die Menschen an eine Norm gebunden und scheitern dramatisch. Loriot konnte das in ganz kurzen kleinen Dramen zusammenfassen“, sagt Becker. Im „Frühstücksei“ entwickele sich etwa innerhalb von zweieinhalb Minuten ein Ehedrama, das bis zur Mordlust führe. Die Präzision, mit der Loriot Betonung, Zeitpunkt und Wortwahl festgelegt habe, sorge dafür, dass der Sketch stets funktioniert, erklärt Becker.

Karten sind erhältlich beim Kulturverein Sulingen (Tel. 0 42 71 / 14 40), in allen Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung sowie online unter www.nordwest-ticket.de

Mehr zum Thema:

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Emotionaler Abschied für Warnke

Emotionaler Abschied für Warnke

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Bio-Pionier Allos baut Jobs in Drebber ab

Bio-Pionier Allos baut Jobs in Drebber ab

Kommentare