Konstituierende Sitzung des Ortsrates in Groß Lessen / Beratungen über Baumschenkung

Hartkamp bleibt Ortsbürgermeister

+
Der Ortsrat der Ortschaft Groß Lessen mit beratendem Mitglied Claus Freye, Stefan Ostermann, Friedhelm Hartkamp, Martina Fischer, Christian Schulz und Marco Husmann sowie Sulingens Bürgermeister Dirk Rauschkolb.

Groß Lessen - Der alte und neue Ortsbürgermeister der Sulinger Ortschaft Groß Lessen heißt Friedhelm Hartkamp. Darauf verständigten sich die Mitglieder des Ortsrates während ihrer öffentlichen Sitzung am Mittwochabend im Gasthaus Husmann. Sulingens Bürgermeister Dirk Rauschkolb ernannte Hartkamp noch während der Sitzung zum Ehrenbeamten der Stadt Sulingen.

Hartkamp dankte den bisherigen Mitstreitern im Ortsrat für „die gute Zusammenarbeit und das gute Miteinander, das wir in den letzten fünf Jahren gelebt haben“. Hartkamp erinnerte unter anderem an die Feierlichkeiten anlässlich des 750-jährigen Bestehens der Ortschaft.

Unmittelbar vor den Wahlen hatte der bisherige und neue Ortsbürgermeister mitgeteilt, dass die jetzt aktuelle Wahlperiode die letzte sei, in der er dem Ortsrat vorsitzenden werde. „Ich hoffe für die kommenden fünf Jahre auf eine erfolgreiche Zeit.“

Zur ersten stellvertretenden Ortsbürgermeisterin wählten die Ortsratsmitglieder Martina Fischer. Zweiter stellvertretender Ortsbürgermeister ist Christian Schulz.

Debattiert wurde während der konstituierenden Sitzung unter anderem über die Schenkung eines Baumes anlässlich des 750-jährigen Bestehens der Ortschaft. Friedhelm Hartkamp teilte mit, dass der Ortsrat eine Pflanzung auf dem Friedhof favorisiere; und zwar in unmittelbarer Nachbarschaft zu Urnengräbern, die auch für den Groß Lessener Friedhof angedacht seien. Angelegt werden sollen diese auf einer freien Fläche in der Form eines Erdröhrensystems.

Hartkamp: „Bisher sind das aber nur Gedanken. Konkrete Beratungen in den Gremien der Stadt, unter anderem in den Fachausschüssen, stehen noch aus.“ 

oti

Mehr zum Thema:

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brücher gestorben

Hildegard Hamm-Brücher gestorben

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Kommentare