Täter stehlen aus Fahrzeugen in Sulingen

Automarder haben zweimal leichtes Spiel

Sulingen - Zwei Diebstähle aus Autos in Sulingen meldete am Freitag ein Sprecher der Polizei – in beiden Fällen hatten die Täter leichtes Spiel.

Am Mittwoch zwischen 16.15 Uhr und 16.20 Uhr erlangte demnach ein Unbekannter eine Geldbörse aus einem Auto, „das zwar verschlossen, jedoch mit geöffneter Scheibe an der Weichselstraße abgestellt war. 

Auf dem Parkplatz des Jugendzentrums an der Galtener Straße entwendeten Unbekannte am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr, ein Handy, Dokumente und Geld aus einem Auto. Eine Tür des Wagens hatte der Fahrer versehentlich leicht geöffnet gelassen.“ Eventuelle Zeugen der Diebstähle werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen (Tel. 0 42 71 / 94 90) in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch

Bremen: Polizei findet sieben gestohlene Fahrräder

Sulingen: Spritztour zu dritt auf gestohlenem Roller

Bande soll Schwimmbadbesuchern Autos gestohlen haben

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Kommentare