Spenden für Projekte der Kirchengemeinde

52 Teilnehmer beim Pankratiusmahl

+
Pastor Robert Vetter (l.) und Stiftungsvorsitzender Horst Bellmer bei der Begrüßung.

Stuhr - Zufrieden mit der Resonanz beim Pankratiusmahl am Montag zeigte sich Hermann Mahlstädt, stellvertretender Vorsitzender der St.-Pankratius-Stiftung Stuhr.

52 Teilnehmer bedeuten eine Steigerung von rund 20 Prozent gegenüber 2015. Überschüsse der Veranstaltung und Spenden der Besucher sind für Projekte der Kirchengemeinde gedacht. 

Bevor Entenbrust mit Rotkohl und Klößen auf den Tisch kamen, war ein Gottesdienst angesetzt, den das „Chörchen“ aus Bad Laer musikalisch gestaltete. 

ah

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Kommentare