Standard- und Lateinamerikanische Gruppen würden sich über Zulauf freuen

Brinkumer Tänzer treffen sich jetzt in Leester Räumen

Diese Gruppe trifft sich dienstags um 19.15 Uhr in den neuen Räumen des „Diamant“ in Leeste. - Foto: TSC

Brinkum - Die Ferien in Niedersachsen neigen sich dem Ende zu und damit auch die Sommerpause für die Aktiven des Tanzsportclubs (TSC) Brinkum. Auf die Gruppen der Standard- und Lateinamerikanischen Tänzer kommt eine gravierende Veränderung zu: Sie treffen sich ab Donnerstag, 4. August, in neuen Räumen.

Der TSC ist nach eigener Auskunft froh, dass er sich Trainingszeiten in dem neuen Event-Center „Diamant“ in Leeste sichern konnte. Dabei handelt es sich um die komplett renovierten Räume der ehemaligen Tanzschule Laufmann an der Straße „Zum Irrgarten“.

Die Sorge, dass sich auch andere Vereine und Institutionen um Termine in den ansprechenden Räumen bemühen und der TSC deshalb leer ausgehen könnte, erwies sich als unbegründet.

„Da haben wir noch genügend freie Kapazitäten“, beruhigten die Betreibern Hasan und Halil Yilmaz.

An den Trainingszeiten hat sich für die Gruppen nichts geändert. Sie tanzen montags von 19.30 bis 21 Uhr, dienstags von 19.15 bis 20.45 Uhr sowie von 20.45 bis 22 Uhr und donnerstags von 19.15 bis 20.45 Uhr sowie von 20.45 bis 22 Uhr.

Da die Tanzfläche im „Diamant“ wesentlich größer ist als dies am bisherigen Standort der Fall war, sind die Gruppen wieder aufnahmefähig und würden sich über Nachwuchs freuen.

Der Leistungsstand in den Gruppen ist zwar sehr unterschiedlich, doch laut Mitteilung findet beim TSC jeder seinen Platz.

Für die anderen Sparten des Vereins ändert sich nichts. Die Folkloregruppe „Tanzen durch die Völker“ übt weiterhin dienstags in der Schule an der Feldstraße in Brinkum, und die Hip-Hop-Kids „Next Step“ bleiben im Tanz- und Gesundheitszentrum an der Bassumer Straße.

Wer Fragen hat, kann sich telefonisch unter 0421/89 17 23 an den Verein wenden. - bos

Mehr zum Thema:

Dresden: Explosionen vor Moschee und Kongresshalle 

Dresden: Explosionen vor Moschee und Kongresshalle 

Warum VHS, DAT und Co. nicht überleben konnten

Warum VHS, DAT und Co. nicht überleben konnten

Schwerer Verkehrsunfall in Weyhe

Schwerer Verkehrsunfall in Weyhe

Kleiderwechsel für das Auto

Kleiderwechsel für das Auto

Meistgelesene Artikel

Vier Schüler auf dem Schulweg verunglückt - zwei Schwerverletzte

Vier Schüler auf dem Schulweg verunglückt - zwei Schwerverletzte

Premiere „im Großen und Ganzen ein Erfolg“

Premiere „im Großen und Ganzen ein Erfolg“

63 Schüler durch Pfefferspray verletzt

63 Schüler durch Pfefferspray verletzt

Raubüberfall: Zwei Männer krankenhausreif geschlagen

Raubüberfall: Zwei Männer krankenhausreif geschlagen

Kommentare