Maasen: 52-Jähriger wird bei Unfall verletzt

Frontalaufprall auf der Gegenfahrbahn

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Maasen - Ein leicht Verletzter, Gesamtschaden in Höhe von etwa 7000 Euro an den drei beteiligten Fahrzeugen – die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Karfreitag auf der Bundesstraße 214 im Bereich von Maasen ereignete.

Ein 30-jähriger Mann aus Bersenbrück befuhr gegen 9.45 Uhr die Bundesstraße: „Aufgrund von kurzzeitiger Unaufmerksamkeit geriet er auf die Gegenfahrbahn, sein Wagen prallte gegen den eines ihm entgegenkommenden 52-Jährigen aus Maasen“, teilte ein Sprecher der Polizei am Wochenende mit. „Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, ebenso das eines 53-jährigen Sulingers, der hinter dem Maasener fuhr und dessen Wagen umherfliegende Trümmerteile trafen.“ Der 52-jährige Mann aus Maasen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in die Klinik in Sulingen eingeliefert.

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Kommentare