Konstituierende Sitzung in Siedenburg 

Güber sitzt Rat vor

+
Nach der konstituierenden Sitzung: Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens, Sebastian Klare, Dieter Engelbart, Heinrich Knoop und Torsten Güber (v.l.). 

Siedenburg - Nach anderthalb Stunden hatte der Samtgemeinderat die Personalangelegenheiten geklärt. Die Verteilung der Posten erfolgte fast durchgängig mit einstimmigen Wahlergebnissen. Per Handschlag verpflichtete Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens zu Beginn die 13 Mitglieder, ihr Ehrenamt nach bestem Wissen und Gewissen auszuüben und die Gesetze zu beachten.

Die CDU bleibt mit acht Mandaten die stärkste Fraktion (Vorsitzender Dieter Engelbart, Stellvertreter Thomas Bückmann). Die FWG (Fraktionsvorsitzender Detlef Metzlaff, Stellvertreterin Ulrike Reinsch) und die SPD (Fraktionsvorsitzender Manfred Tangemann, Stellvertreter Ronald Ahrens) sind mit jeweils drei Abgeordneten im Samtgemeinderat vertreten.

Für das Amt des Ratsvorsitzenden schlug Dieter Engelbart Torsten Güber (CDU) vor. In offener Wahl erhielt er ein einstimmiges Votum. Bei eigener Enthaltung wurde Heinrich Knoop zu seinem Vertreter gewählt. Im Verwaltungsausschuss sind neben Samtgemeindebürgermeister Ahrens vier Beigeordnete vertreten: drei Sitze entfielen auf die CDU, über die Vergabe des viertes Sitzes entschied das Los. Wie in der letzten Wahlperiode fiel der Sitz an die FWG, für die SPD blieb nur das Grundmandat.

"Wir zocken"

Als stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister schlug Detlef Metzlaff Dieter Engelbart vor, der ebenso einstimmig gewählt wurde wie sein Stellvertreter Sebastian Klare.

Detlef Metzlaff hatte bei der Besetzung des VA die Losung ausgegeben „Wir zocken“. Als es um die Verteilung der Ausschussvorsitze ging, erklärte er den Verzicht auf einen Losentscheid: Die FWG überließ der SPD-Fraktion den dritten Zugriff. Zwei Vorsitze stehen der CDU-Fraktion zu. In die Verbandsversammlung Wasserversorgung Sulinger Land ziehen neben Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens für die CDU Dieter Engelbart und Günther Riedemann und für die SPD Manfred Tangemann ein. Hier hatte das Los für die SPD entschieden. In den Verbandsausschuss wurde Dieter Engelbart gewählt.

Die einzige Kampfabstimmung des Abends war die Entscheidung über die Entsendung eines Ratsmitglieds in den Förderverein Etival. Thomas Bückmann wird den Samtgemeinderat repräsentieren: Er erhielt acht Stimmen. Ulrike Reinsch konnte fünf Stimmen auf sich vereinigen (bei Enthaltung von Rainer Ahrens). - mks

Die Zusammensetzung der Ausschüsse:

Verwaltungsausschuss: CDU – Torsten Güber, Sebastian Klare, Dieter Engelbart; FWG – Dr. Fred Könemann; SPD – Ronald Ahrens mit Grundmandat

Bau-, Entwicklungs- und Feuerschutzausschuss: CDU – Wilhelm Griffel (Vorsitzender), Sebastian Klare, Heinrich Knoop;

SPD – Günter Heidorn; FWG – Dr. Fred Könemann; Beratendes Mitglied Gemeindebrandmeister

Jugend-, Sport- und Sozialausschuss: CDU – Thomas Bückmann, Corinna Peth, Sebastian Klare; SPD – Manfred Tangemann (Vorsitz);

FWG – Ulrike Reinsch; Beratende Mitglieder Ulrich Steinbeck (Vorschlag BSF Borstel), Angela Peter (Vorschlag TSV Mellinghausen)

Schul- und Kulturausschuss: CDU – Thomas Bückmann (Vorsitz), Torsten Güber, Corinna Peth; SPD – Ronald Ahrens; FWG – Detlef Metzlaff; Beratende Mitglieder Lehrervertreter Karen Hausner, Elternvertreter Simone Mahlstädt.

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Kommentare