Ehrenburger feiern flottes Schützenfest

Cabrio für die Camping-Queen

Der Ehrenburger Hofstaat (vl.): Präsident Willi Mohrlüder, Fahnenbegleiter Onno Halves, Fahnenträgerin Lotte Schröder, Vize-Präsident Klaus-Dieter Denker, Ehrendame Nele Denker, Fahnenbegleiterin Frieda Schröder, Adjutantin Hella Denker, Schützenkönigin Gaby Gronemeyer und Prinzgemahl Jens Gronemeyer, Ehrendame Ramona Kuntze, Jugendkönig Christoph Schorling, Kommandeur Michael Langfermann, Fahnenbegleiterin Annalena Stubbemann, Fahnenträger Wilfried Schünemann und Fahnenbegleiterin Annika Lange. Vorne, v.l.: Ehrendame Fiona Hahn, Königin Marie Heidmann, Kinderkönig Jannick Seelhoff und Kinderadjutant Felix Stubbemann. - Foto: mks

Ehrenburg - Standesgemäß machte das Ehrenburger Schützenvolk der „Camping-Queen“ Gaby Gronemeyer auf dem Sportplatz seine Aufwartung. Im Vorfeld der Sportwoche hatten die amtierende Königin und ihr Prinzgemahl Jens ihre Zelte bereits auf dem Sportplatz aufgeschlagen.

Am Samstag holten die Mitglieder zunächst Kinderkönig Jannick Seelhoff und seine Prinzessin Marie Heidmann aus ihrer Residenz in Wesenstedt ab. Den Kindermajestäten standen Fahnenträgerin Lotte Schröder, die Fahnenbegleiter Onno Halves und Frieda Schröder, die Ehrendame Fiona Hahn sowie Felix Stubbemann als „königlicher Berater“ zur Seite. Sie reihten sich in den Zug ein, der in Begleitung des Nienburger Spielmannszugs das Sportgelände ansteuerte.

Zum Hofstaat von „Camping Queen“ Gaby und Jens Gronemeyer, die in einem Cabriolet zum Festplatz gefahren wurden, gehörten Adjutantin Hella Denker, Fahnenträger Wilfried Schünemann, die Fahnenbegleiterinnen Annalena Stubbemann und Annika Lange sowie die Ehrendamen Nele Denker und Ramona Kuntze.

Auf dem Weg zum Festplatz holte die Gesellschaft Inge Diekmann aus der Mittelstraße ab. Sie war zwei Tage zuvor in den Verein eingetreten.

Präsident Willi Mohrlüder bedankte sich in seiner Ansprache bei den Verantwortlichen für das Schmücken von Festgelände, Straßenzügen und Königsburgen, bei der Feuerwehr Schmalförden für die Sicherung des Umzugs, beim Paga-Team und bei der Schlachterei Kollhorst für die Bewirtung sowie bei Familie Kuntze, die das Angebot mit Marktständen bereicherten. Bevor DJ Ingolf die Gesellschaft mit flotter Musik in Schwung brachte, ließ Mohrlüder Jugendkönig Christoph Schorling als dritte Majestät im Bunde hochleben.

Für das Preisschießen der Kinder am Nachmittag zeichneten Simon Martens und Lena Kunst verantwortlich. Einen wichtigen, wenn auch undankbaren „Job“ übernahm Neumitglied Andre Droste: Er schloss den Ausmarsch als letzter Schütze mit der „roten Laterne“, „Trophäe“ des zweiten Zugs beim Vergleichsschießen. - mks

Mehr zum Thema:

Klaus Allofs' Karriere in Bildern

Klaus Allofs' Karriere in Bildern

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Mehr Wohnungslose in Deutschland

Mehr Wohnungslose in Deutschland

Neddener Advent

Neddener Advent

Meistgelesene Artikel

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Schwerer Unfall auf Diepholzer Umgehungsstraße - Fahrbahn gesperrt

Schwerer Unfall auf Diepholzer Umgehungsstraße - Fahrbahn gesperrt

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Fußgänger (45) stirbt nach Kollision mit einem Auto

Fußgänger (45) stirbt nach Kollision mit einem Auto

Kommentare