Ehrenburger Ferienspiele bieten „Action“

Abenteuer im Bibelgarten und Swin-Golf

Auch eine Wattwanderung gehört zum Programm – dieses Foto entstand beim Ausflug im Rahmen der Ferienspiele 2014. - Foto: mks

Ehrenburg - „Abenteuer über Stock und Stein“ – diesen vielversprechenden Titel trägt die Aktion für Kinder im Alter ab vier Jahren, mit der die Ehrenburger Ferienspiele in die kommende Woche starten.

Am Montag, 25. Juli, „wollen wir gemeinsam in den Bibelgarten nach Wagenfeld fahren und dort einen erlebnisreichen Nachmittag verbringen“, teilt Katja Schröder vom Team der „Churchkids“ der Kirchengemeinde Schmalförden mit. „Neben einem kleinen Picknick erkunden wir gemeinsam den Bibelgarten und sehen, was sich dort entdecken lässt.“ Treffpunkt für die rund dreistündige Aktion ist um 14.30 Uhr das Gemeindehaus in Schmalförden, die Anmeldungen können im Pfarrbüro (Tel. 0 42 75 / 3 45; Anrufbeantworter) und bei Katja Schröder (Tel. 0 42 75 /96 30 49) erfolgen.

Schützenhaus wird zur Schmuckwerkstatt

Ebenfalls am Montag, 25. Juli, öffnen Mitglieder des Schützenvereins Neuenkirchen und Umgebung um 15 Uhr eine „Schuckwerkstatt“ im Neuenkirchener Schützenhaus: Schönen Perlen-Silberschmuck selbst herzustellen ist kein Problem, versprechen die Veranstalter Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren. „Nach dem Kreativen widmen wir uns dem Kulinarischen und kochen zusammen ein leckeres Essen.“ Der Kostenbeitrag für dieses etwa vierstündige Ferienspiel beläuft sich auf einen Euro pro Kind, die Anmeldungen nimmt Gudrun Kramme unter Tel. 0 42 45 /13 71 entgegen.

„Geschichten am Lagerfeuer“ sollen am Dienstag, 26. Juli, erzählt werden: Der BUND Diepholzer Moorniederung und die „Moorwelten“ – das Europäische Fachzentrum Moor und Klima – laden Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zu einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer ein. „Gemeinsam essen wir Stockbrot, erzählen uns spannende Geschichten und spielen Spiele“, heißt es in der Ankündigung. Die Teilnehmer der Aktion (19.30 bis etwa 23 Uhr) treffen sich am Gasthaus Kastens in Schmalförden. Pro Kind wir ein Kostenbeitrag in Höhe von 1,50 Uhr erhoben, die Anmeldungen nimmt das Team des BUND Diepholzer Moorniederung unter Tel. 0 57 74 /99 78 70 entgegen.

Zum „Swin-Golf“ geht es für interessierte Kinder im Alter ab acht Jahren am Mittwoch, 27. Juli, nach Iserloy bei Wildeshausen: „Swin-Golf ist ein aus Frankreich stammender Trendsport – er ähnelt dem normalen Golf, ist aber leicht zu erlernen und man braucht keine Vorkenntnisse, um Swin-Golf zu spielen“, erläutert Organisator Marco Löhmann. Treffpunkt ist um 11 Uhr die Schule in Ehrenburg, es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Der Eintrittspreis für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren beträgt vier Euro, ab 15 Jahren sind es acht Euro. Marco Löhmann nimmt die Anmeldungen unter Tel. 0 42 43 / 60 20 04 entgegen.

Wattwanderung führt nach Baltrum

„Wattwandern“ ist bei der Tagesfahrt am Donnerstag, 28. Juli, angesagt: „Wir wollen durchs Watt nach Baltrum wandern und dort den Nachmittag verbringen“, kündigt Organisatorin Daniela Renzelmann an. „Abends geht es mit der Fähre zurück nach Neßmersiel.“ Die teilnehmenden Kinder (im Alter ab acht Jahren) und Erwachsenen sollten daran denken, sich Essen und Getränke, eventuell etwas Taschengeld mitzubringen. Weitere Empfehlungen von Daniela Renzelmann: fest sitzende Turnschule fürs Watt, Wechselkleidung, ein Handtuch, eine wasserdichte Tüte, Sonnenschutz und eventuelle Badesachen. Kinder zahlen einen Kostenbeitrag in Höhe von 16, Erwachsene in Höhe von 25 Euro. Für die Anmeldungen und nähere Informationen ist Daniela Renzelmann unter Tel. 0 42 45 / 96 21 11 zu erreichen.

Abschlussgrillen am Gasthaus Kastens

Keine Anmeldungen sind für das große Abschlussgrillen der Ehrenburger Ferienspiele am Freitag, 29. Juli, notwendig. Es beginnt um 18 Uhr am Gasthaus Kastens in Schmalförden: „An diesem Abend wollen wir die Ferien nochmal Revue passieren lassen, uns bei einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken in gemütlicher Runde die bei den Aktionen geschossenen Fotos anschauen – und Pläne für das nächste Jahr schmieden“, kündigt das Ferienspiel-Team an. Jeder ist herzlich willkommen – und wer eine Salatspende zum Grillabend beisteuern möchte, kann sich an Britta Löhmann wenden (Tel. 0 42 43 / 60 20 04).

Ganz zu Ende sind dann die Ferienspiele noch nicht: Für Dienstag, 2. August, 13.30 bis etwa 16 Uhr, lädt der Sport Club Ehrenburg alle interessierten Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren Jahren zum „Talentschuppen“ auf den Ehrenburger Sportplatz ein. „Es gibt Spiele rund um den Ball“, heißt es in der Ankündigung. Sportsachen und Turnschuhe sind mitzubringen, die Anmeldungen nimmt Nadja Hinze unter Tel. 01 51 / 72 60 72 73 entgegen.

Mehr zum Thema:

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Maurer finden Schatz

Maurer finden Schatz

Zoff um Nikolaus-Aktion

Zoff um Nikolaus-Aktion

Pendelverkehr mit Schienenbus als Bürgerbahn?

Pendelverkehr mit Schienenbus als Bürgerbahn?

Kommentare