57. Auflage dieser Veranstaltung

Kreiskönigstreffen: Rehden erwartet 2 600 Gäste

+
Beim Kreiskönigstreffen werden jede Menge Pokale vergeben. Stolz präsentierten am Donnerstag Rehdens Königin Marion Bollhorst (v.l.), Präsident Thomas Nowak sowie die Schießwarte Thomas Langhorst und Doris Hülsmann die Trophäen. 

Rehden - Dem Rehdener Schützenverein steht ein Großereignis ins Haus, auf das er sich besonders freut: Das Kreiskönigstreffen am 10. und 11. September. Dazu haben sich 2 600 Gäste angekündigt. Es ist die 57. Auflage dieser Veranstaltung.

Die Verantwortlichen des Vereins stecken derzeit mitten in den Vorbereitungen, die sie schon vor Monaten begonnen haben. „Die Aufgaben werden durch verschiedene Arbeitskreise gesteuert und daher sind die beteiligten Personen und auch der gesamte Vorstand relativ entspannt“, meinte am Donnerstagnachmittag Vorsitzender Thomas Nowak, als er mit weiteren Vorstandsmitgliedern und Königin Marion Bollhorst die zu gewinnenden Pokale der Öffentlichkeit präsentierte. „Alle Aufgaben sind verteilt, was bis jetzt erledigt werden musste, ist erledigt. Der Zeitplan stimmt“, fügte er hinzu.

Anfang April diesen Jahres sind die Einladungen an 83 Schützenvereine im Altkreis Diepholz versandt worden. Am 10. und 11. September verwandelt sich dann die Ortschaft in „den“ Treffpunkt der Schützen. Sechs Spielmannszüge werden die Abordnungen von 67 Vereinen zum Festzelt begleiten.

Um die Königstitel werden 700 Majestäten wetteifern. Ebenfalls tritt der Schützennachwuchs in der Kinder- und Jugendklasse an. Hierzu werden etwa 420 Kinder und Jugendliche erwartet.

Es werden etliche Pokale vergeben

Neben den Kreiskönigstiteln werden etliche Pokale vergeben. Sponsoren dieser Pokale sind die Firmen Niemeier Beton GmbH & Co. KG aus Diepholz und die Straßen- und Tiefbaufirma Gabau aus Lohne. Die Pokale wurden von den Schießwarten Thomas Langhorst und Doris Hülsmann ausgesucht und in der Schützenhalle drapiert. „Ein toller Anblick, der die Schützen bei den nun anstehenden Schießterminen vielleicht beflügelt“, meinten beide am Donnerstag.

Los geht es mit den Schießwettbewerben am Freitag, 5. August. Weieter Termine: Dienstag, 9. August; Freitag, 12. August; Samstag, 13. August; Freitag, 19. August; Sonntag, 21. August und Dienstag, 23. August.

Nicht nur die Schießwarte des Rehdener Vereins haben sich auf das „Mammut-Schießen“ vorbereitet, der gesamte Vorstand steht „Gewehr bei Fuß“. Vor 16 Jahren war der Verein bereits zum zweiten Mal Ausrichter des Kreiskönigstreffens und einige Vorstandsmitglieder waren damals auch schon dabei, so dass die heutigen „Macher“ von deren Erfahrung profitieren. 

hwb

Mehr zum Thema:

Bilder vom Oktoberfest: Standkonzert zur Halbzeit

Bilder vom Oktoberfest: Standkonzert zur Halbzeit

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Bauernmarkt in Moordeich

Bauernmarkt in Moordeich

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt in Verden

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt in Verden

Meistgelesene Artikel

Mordfall in sechs Stunden gelöst

Mordfall in sechs Stunden gelöst

„Normaler Verlauf“

„Normaler Verlauf“

Utkiek-Fahne eingeholt

Utkiek-Fahne eingeholt

Krisenzentrum in direkter Nachbarschaft zur Feuerwehr?

Krisenzentrum in direkter Nachbarschaft zur Feuerwehr?

Kommentare