Unfall auf der Sulinger Straße in Barver

Autofahrer stößt mit Pony zusammen

Barver - Auf der Sulinger Straße (Bundesstraße 51) in Barver ist ein Auto mit einem Pony zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Dienstagmorgen gegen 4.50 Uhr.

Das Tier habe plötzlich mitten auf der Straße gestanden. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Gehrde (Samtgemeinde Bersenbrück), der in Fahrtrichtung Sulingen unterwegs gewesen war, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr das Tier an. Dieses verendete noch an Ort und Stelle.

Den Schaden beziffern die Ermittler auf etwa 5.000 Euro. Die Herkunft des Tieres konnte noch nicht ermittelt werden.

Mehr zum Thema:

Obama bei Trauerfeier für Israels Altpräsidenten Peres

Obama bei Trauerfeier für Israels Altpräsidenten Peres

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Tödliches Feuer in Krankenhaus in Bochum

Tödliches Feuer in Krankenhaus in Bochum

Uralt-Raffinerie gefährdet Curacaos Traumtourismus

Uralt-Raffinerie gefährdet Curacaos Traumtourismus

Meistgelesene Artikel

„Der Herbst ist da“ in kurzen Hosen

„Der Herbst ist da“ in kurzen Hosen

Zusammenstoß in Wagenfeld

Zusammenstoß in Wagenfeld

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Kommentare