Rekordbeteiligung beim Schießen in Brockum: 80 Teilnehmer wetteifern um Pokale

Rainer Wehrmann ist neuer „König der Könige“

Jede Menge strahlende Gesichter gab es in Brockum: Zahlreiche Pokale und Preise wechselten bei diversen Schießwettbewerben die Besitzer. J Foto: Schützenverein Brockum

Brockum - Neben dem Schützenfest gehört das Schießen um dem „König der Könige“ zu den Höhepunkten des Brockumer Schützenjahres. In den vergangenen Wochen luden Majestät Siegfried Kramer mit seinem Adjutanten Helmut Borchert die ehemaligen Schützenkönige, und Jungschützenmajestät Jonas Sudmann die ehemaligen Jungschützenkönige durch persönliche Besuche ein.

Bei soviel Nähe wundert es nicht, dass sich zahlreiche ehemalige Würdenträger zum Wettbewerb eingefunden hatten: 80 Teilnehmer bedeuteten eine Rekordbeteiligung. Eine große Zahl von Gästen sorgte zudem für eine volle Schützenhalle.

Bei der abendlichen Siegerehrung wurde dann Rainer Wehrmann von seinem Vorgänger Friedrich Spilver gekrönt zum neuen „König der Könige“ gekrönt. Bei den Jungschützen gewann Bastian Schwenker im zweiten Stechen den Titel. Bei den ehemaligen Schützenköniginnen traf Nadine Borchert am besten.

Den Adjutantenpokal der Schützen sicherte sich Guido Schmidt im ersten Stechen mit zehn Ringen. Er darf sich zudem „Superkönig“ nennen. „Superadju“ wurde Friedrich Schnittker.

Den Hofnarrenpokal der Jungschützen gewann René Lampe. Der Königspokal der Jungschützen ging an Michael Meyer. Er setzte sich knapp im siebten Stechen gegen Friedrich Schnittker durch. Den Adjutantenpokal der Jungschützen gewann Patrik Weiß.

Die Veranstaltung hatte zuvor mit einer kurzen Ansprache des Präsidenten Sebastian Lampe begonnen. Er dankte für die Einladung der Majestäten, würdigte die Rekordbeteiligung, und dankte den Schießwarten Michael Meyer, Andre Kubutat, Patrik Weiß, Malte Frerking sowie der Thekenmannschaft vom Landgasthaus Koch.

Der Ansprache folgten Kaffee und Kuchen, die Schießveranstaltungen und ein Abendessen. Nach der Siegerehrung klang der Abend, verbunden mit großer Vorfreude auf den nächsten Wettbewerb, gemütlich aus.

Mehr zum Thema:

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Maurer finden Schatz

Maurer finden Schatz

Pendelverkehr mit Schienenbus als Bürgerbahn?

Pendelverkehr mit Schienenbus als Bürgerbahn?

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Kommentare