18 Mannschaften beim Dorfpokalschießen in Lembruch 

„Pott“ für die Schützendamen

+
Die erstplatzierten Mannschaften und besten Einzelschützen des Dorfpokalschießens in Lembruch. Im Hintergrund Karsten Dittmer, der am Sonntagabend die Siegerehrung vornahm. 

Lembruch - „Die Lachis“ wollten am Sonntag eigentlich als „Die Lachaffen“ beim Dorfpokalschießen in Lembruch antreten. Daraus wurde kurz: „Die Lachis“.

Mit guter Laune und mit viel lachen errangen die Mädchen und Jungen der Gruppe junger Schützen im Endeffekt Platz zwei und konnten mit 761 Punkten sich direkt nach den Schützendamen I als Vizesieger einreihen. Zwar ahnten die Schützen, die am Sonntagnachmittag um die Würde des Dorfpokalgewinners stritten, wo man sich mit seiner Gruppe einklassiert hatte, die Auflösung dazu gab jedoch erst am Abend Karsten Dittmer den Schützen.

Insgesamt hatten 18 Gruppierungen mit einfallsreichen Namen an dem Pokalschießen mitgewirkt. „Ich finde diese Veranstaltung zur Pflege und dem Ausbau der Dorfgemeinschaft toll“, so Dittmer, wünschte sich jedoch im nächsten Jahr wieder mehr Beteiligung. Ältester Besucher war wieder einmal Heinz Schmidt und älteste Teilnehmerin „wohl“ Emmi Striethorst, meinte er. „Das Dorfpokalschießen ist etwas für alle Altersklassen“, so Dittmer.

In der Einzelwertung errangen Birte Dittmer auf Rang drei, Kerstin Koch-Hanker auf Rang zwei und Stefanie Hohbein als Siegerin in der Einzelwertung die beliebten ersten drei Plätze.

„Jungs, passt auf, da herrscht Frauenpower, seid auf der Hut“, appellierte Dittmer.

„Dorfpokal ist ja nicht nur gutes Schießen und ein wenig Glück, sondern fordert die Kreativität“, beschloss er, bevor er die Reihenfolge der Platzierungen verlas und die Pokale überreichte. Das Schlusslicht auf Platz 18 bildeten die „Porkys“, sie erhielten die beliebte rote Laterne.

Sieger wurden die Schützendamen I vor den „Die Lachis“ und auf Platz drei dem „Angelverein“. Die „Amazonen“ und der „Gemeinderat“ teilten sich mit gleicher Punktzahl Platz vier.

Die weitere Reihenfolge des beliebten Wettbewerbs: 5. 30 Liter Club, 6. Schießwarte, 7. Stockenten GmbH, 8. Die Lembrucher, 9. Feuerwehr, 10. Kinderriege, 11. Special-Elite, 12. Cheerleader, 13. Schützendamen II, 14. Hofstaat, 15. Herzdame, 16. Die Jungschützen, 17. Feuerwehr II und 18. Porkys. 

sbb

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Meistgelesene Artikel

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Betrunken in den Vorgarten

Betrunken in den Vorgarten

Kommentare