Dümmerbrand in Lembruch

1 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
2 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
3 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
4 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
5 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
6 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
7 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.
8 von 26
Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein  als Dank für das gelungene Werk.

Auch durch einen knapp einstündigen Regenschauer ließen sich die kleinen und großen Besucher des Dümmerbrandes in Lembruch am Sonnabend die gute Stimmung nicht verderben. Bereits am Nachmittag bei Kinderfest, Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausstellung bevölkerten tausende Besucher das Gelände. Als dann gegen 22 Uhr das Brillantfeuerwerk abgebrannt wurde, schoben sich die Gäste förmlich über Strand und Deich. Tosender Applaus setzte ein als Dank für das gelungene Werk.

Mitmachtag der Kita Dörverden

Welch kreativer Nachmittag: Für Eltern, Großeltern, Geschwister aber auch für die kleinen Freunde der Kindergartenkinder, hatten die Erzieher der …
Mitmachtag der Kita Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Wenn der Posaunenchor weihnachtliche Weisen spielt, die Besucher ins festliche Liedgut einstimmen und der Nikolaus kleine Geschenke an die Kinder …
Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Am Freitag startete mit dem ersten Discjockey des BO (DJ Eberhard) das Jubiläum mit Musik für das ältere Semester. Das Break Out in Asendorf feierte …
40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Bassumer Advent

Kaiserwetter hat den "Bassumer Advent" in jeder Hinsicht begünstigt. Viele hundert Menschen, wenn nicht tausende, haben das festliche Ambiente rund …
Bassumer Advent

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe