CDU: acht Sitze, SPD: sechs, WGS: fünf, FDP: ein Sitz

Nur noch 20 Mitglieder im neuen Samtgemeinderat Kirchdorf

Kirchdorf - 20 statt der bisher 22 Mitglieder wird der neue Rat der Samtgemeinde Kirchdorf umfassen, geschuldet ist dies der aktuellen, gesunkenen Einwohnerzahl.

Erneut ist die CDU die stärkste Fraktion und erhält acht Sitze (bisher: neun Sitze). Für die CDU im neuen Samtgemeinderat Kirchdorf sitzen, gewählt über Personenwahl, Axel Knoerig (782 Stimmen), Heinrich Schwenker (639), Matthias Stelloh (568), Christian Thiermann (208), Hermann Dencker (191), Michael Maschmann (182, neu), Jörg Mühlenhardt (154, neu) und Cornelia Bockhop-Lohmeier (59, neu, per Listenwahl). 

Die SPD erhält sechs Sitze und bleibt damit in gewohnter Größe (und in der bisherigen Zusammensetzung) im demnächst verkleinerten Samtgemeinderat Kirchdorf vertreten. Gewählt wurden, über Personenwahl, Ortwin Stieglitz (501), Ingelore Eickhoff (335), Edeltraud Dummeyer-Müller (243), Holger Könemann (212), Thorsten Grewe (203) und Dr. Christiane Kreisel-Büstgens (200, per Listenwahl). 

Die FDP-Fraktion gibt einen Sitz ab: Im neuen Samtgemeinderat vertritt die Liberalen künftig nur noch Friedrich Wietelmann (352 Stimmen). 

Für die Wählergemeinschaft Samtgemeinde Kirchdorf im Samtgemeinderat aktiv sind künftig weiterhin fünf Ratsmitglieder: Gerd Kemmann (317), André Meyer (294), Helko Krickemann (291, neu), Detlef Nuttelmann (240, neu) und Gero Enders (210).

sis

Ergebnis Samtgemeinderat Kirchdorf

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Antje Holsten

Mehr zum Thema:

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Meistgelesene Artikel

Maisernte-Saboteur scheitert

Maisernte-Saboteur scheitert

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

Trecker Treck: Gelungene vierte Ausgabe

Trecker Treck: Gelungene vierte Ausgabe

Junger Filmemacher aus Twistringen bringt „Nirgendwo“ in die Kinos

Junger Filmemacher aus Twistringen bringt „Nirgendwo“ in die Kinos

Kommentare