Stimmungsvolles „Bahnenziehen“

Abendschwimmen im Freibad Barenburg

Das Abendschwimmen in Barenburg beginnt am 6. September.

Barenburg - Ab Dienstag, 6. September, wird wieder zum Abendschwimmen ins Freibad Barenburg eingeladen.

Offiziell werde die Badesaison 2016 im Freibad Barenburg am kommenden Sonntag, 4. September, um 18 Uhr beendet, heißt es in eeiner Pressemitteilung des Fördervereins Freibad Barenburg. Das über die Region hinaus beliebte Abendschwimmen (nur das Schwimmerbecken ist für die Bahnenschwimmer geöffnet) beginnt am 6. September. Vier Wochen lang ist dann das Barenburg Freibad jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Sprunganlage, die Rutsche und das Nichtschwimmer Becken sind dann gesperrt, heißt es in der Pressemitteilung. Eine Ausnahme wird mittwochs gemacht: Von 18 bis 19 Uhr steht im Nichtschwimmerbecken Wassergymnastik auf dem Programm. Gegrillt wird in diesem Jahr an jedem Abend.

Mehr zum Thema:

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf Diepholzer Umgehungsstraße

Schwerer Unfall auf Diepholzer Umgehungsstraße

Twistringer GUT zufrieden mit Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Twistringer GUT zufrieden mit Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Kinder-„Dingsda“ zur Eröffnung

Kommentare