636. Diepholzer Großmarkt: Toilettennutzung kostenlos

Festredner beim Frühschoppen: Patrick Döring

Der FDP-Politiker Patrick Döring ist Festredner des Frühschoppens beim Diepholzer Großmarkt 2016.

Diepholz - Von Eberhard Jansen. Die FDP war in diesem Jahr an der Reihe und durfte den Festredner für den Diepholzer Großmarkt einladen. Sie wählte Patrick Döring. Der 43-jährige FDP-Politiker war von 2005 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, von 2012 bis 2013 Generalsekretär seiner Partei und ist heute Vorstand einer Haustierversicherung in Hannover.

Den Namen des Festredners beim Frühschoppen des 636. Diepholzer Großmarktes (15. bis 18. September) gab Andreas Strümpler, Leiter des Bereiches Ordnung und Soziales bei der Stadtverwaltung, am Donnerstagnachmittag im städtischen Ausschuss für Ordnung und Marktwesen bekannt.

Der Diepholzer Großmarkt 2016 war Schwerpunkt der öffentlichen Ausschussitzung im Rathaus.

Dabei teilte Strümpler auch mit: Die Nutzung der Toiletten wird in diesem Jahr für die Großmarkt-Besucher kostenlos sein. Damit beendet die Stadt eine lange Diskussion. Erst im nächsten Jahr will sie die entstehenden Mehrkosten auf die Betreiber von Getränke- und Imbissständen umlegen, sagte Strümpler. Bislang hatten Toilettenbenutzer 50 Cent zahlen müssen.

Zur Eröffnung des Großmarktes am Donnerstag, 15, September hat die Stadt wieder alle Diepholzer Vereine eingeladen, sich um 18 Uhr am Rathaus zu treffen und von dort zum Marktplatz zu marschieren – begleitet vom Spielmannszug der Diepholzer 53er Schützen. „Wir werden dem Spielmannszug keine andere Kapelle vor die Nase setzen“, machte Ausschuss-Vorsitzender Werner Scharrelmann (CDU) klar. Sonja Synrnik (SPD) kritisierte, dass nicht die Grundschulkinder zur Markteröffnung eingeladen werden und keinen Gutschein bekommen.

Für den städtischen Frühschoppen am Freitag, 16. September, um 11 Uhr mit geladenen Gästen hatte die Stadt die Lohner Stadtkapelle engagieren wollen. Doch da in dieser viele Schüler spielen, gab es eine Absage. So machen wieder die „Sülter Musikanten“ Musik.

Der Viehmarkt am Freitag wird in diesem Jahr durch eine große Ausstellung von Kleintieren ergänzt, erklärte Marktmeister Rainer Unger.

Das Programm des Seniorennachmittags am Großmarkt-Samstag, den der Diepholzer Seniorenbeirat organisiert, ist noch nicht bekannt, sagte Andreas Strümpler – ebensowenig das Programm des großes Festzeltes.

Für das kulinarische Zelt, das es zum dritten Mal beim Diepholzer Großmarkt gibt, ist die Zahl der teilnehmenden Gastronomen um zwei auf 15 gestiegen.

Mehr zum Thema:

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Grip ist hip! Allradantrieb 

Grip ist hip! Allradantrieb 

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Nordwohlder Weihnachtsmarkt kommt gut an

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Aussteller bieten beim Siedenburger Weihnachtsmarkt vielfältiges Sortiment

Aussteller bieten beim Siedenburger Weihnachtsmarkt vielfältiges Sortiment

Es „brummt“ in der Fleckensmitte

Es „brummt“ in der Fleckensmitte

Kommentare