Vorlesewettbewerb am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Vanessa Delekat liest sich in die Herzen der Jury

+
Vanessa Delekat (vorne, 5.v.l.) hat den Wettbewerb gewonnen.

Br.-Vilsen - Harry Potter hat Vanessa Delekat Glück gebracht. Beim Vorlesewettbewerb am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen trug die Elfjährige souverän eine Passage aus „Harry Potter und der Stein der Weisen“ vor – und holte sich so erst den Klassen- und dann den Schulsieg. „Ich lese viel, am liebsten ,Harry Potter‘“, verriet die Schülerin der Klasse 6g2, nachdem sie sich in der Endrunde gegen die fünf anderen besten Sechstklässler der Schule durchgesetzt hatte.

Vanessa machte es der Jury leicht: Ohne Diskussion waren sich Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann, Kirsten Hohberg (Buchhandlung Meyer) sowie Reinhard Heinrichs, Kerstin Mann, Insa Büscher und Katja Pieper-Jankowsky vom Gymnasium einig, dass sich der Harry-Potter-Fan beim Vorlesen am besten geschlagen hatte. Das galt nicht nur für den selbst ausgewählten Roman über den berühmten Zauberer, sondern auch für das den Finalisten unbekannte Jugendbuch „Schlimmes Ende“ von Philip Ardagh, aus dem sie spontan vorlesen mussten. „Du hast sehr gut aus dem anspruchsvollen Text gelesen, dabei auch noch hochgeguckt und den Witz rübergebracht“, lobte Kirsten Hohberg und übergab Vanessa den ersten Preis, einen Buchgutschein im Wert von 25 Euro. Als Schulsiegerin wird das Mädchen das Gymnasium Anfang 2017 beim Kreisentscheid vertreten. Es freute sich: „Ein bisschen spannend war das schon. Ich wusste ja nicht, wie die anderen lesen würden.“

Auch die anderen haben ihre Sache toll gemacht, betonte Schulleiter Reinhard Heinrichs bei der Siegerehrung. Den zweiten Platz am Gymnasium errang Johanne Schröder (Klasse 6g1), sie erhielt einen 20-Euro-Buchgutschein. Und als Drittplatzierte nahmen Amelie Ritter (6g1), Mia Wunram (6g2), Leo Jägemann (6g3) und Nathalia Sophie Köhler (6g3) jeweils einen Gutschein über 15 Euro entgegen.

Neben den Gewinnern und den Jurymitgliedern zeigt unser Bild auch einige Schüler, die die Finalisten unterstützten, und Vorjahressiegerin Emma Beneke. 

mah

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Tierfrischmehlfabrik: Keine Strafabgabe

Sechs Meter hoher Gitterkubus an der Hunte

Sechs Meter hoher Gitterkubus an der Hunte

Kommentare