Welthaus Barnstorf lädt ein

Sprachcamp für Flüchtlinge

+
Spielerisch sich der deutschen Sprache nähern: Das soll im Sprachcamp möglich sein.

Barnstorf - Das Welthaus Barnstorf bietet die ganzen Osterferein über ein Sprachcamp für Flüchtlinge an. Sprache, Kultur und Beteiligung sind die Stichworte, unter denen gut 20 Jugendliche von 13 bis zu 18 Jahren eingeladen werden, ihre Deutschkennnisse zu verbessern. „Tanz, Performance und Film sind die Methoden zur Sprachvermittlung“, so Michael Röder, Mitarbeiter der VNB Geschäftsstelle in Barnstorf in einer Pressemitteilung.

Das Camp startet am 21. März und geht bis zum 2. April. Es ist außer an den Ostertagen täglich von 8.30 bis 17.30 Uhr. Eingeladen sind Interessierte aus dem gesamten Landkreis Diepholz. Es ist möglich, die Teilnehmer zu dem Kurs abzuholen. Sie werden auch verpflegt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen nimmt Elena Schlegel unter der Telefonnummer 05442/804511 oder per E-Mail an elena.schlegel@vnb.de entgegen.

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Krisenzentrum in direkter Nachbarschaft zur Feuerwehr?

Krisenzentrum in direkter Nachbarschaft zur Feuerwehr?

„Normaler Verlauf“

„Normaler Verlauf“

Soldatenheim: Zukunft ist weiter offen

Soldatenheim: Zukunft ist weiter offen

„Ist das jetzt noch Kabarett, oder meint er das ernst?“

„Ist das jetzt noch Kabarett, oder meint er das ernst?“

Kommentare