Barnstorf

Mann wird bei Unfall schwer verletzt

Barnstorf - Am Donnerstagmorgen ist es um 6.40 Uhr in Barnstorf auf der Schlingstraße (B 51) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Mann schwer verletzt Person wurde.

Ein 19-jähriger Barnstorfer fuhr mit seinem Auto die Schlingstraße aus Richtung Drentwede in Richtung Ortsmitte, wie die Polizei mitteilt. In Höhe einer Tankstelle beabsichtigte der Barnstorfer, nach links auf das dortige Tankstellengelände abzubiegen. 

Mann erleidet schwere Beinverletzungen 

Hierbei missachtete der 19-Jährige die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kleinkraftrades, welches von einem 31-jährigen Diepholzer gefahren wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem sich der Diepholzer eine schwere Beinverletzung zuzog und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zudem wurde ein Schild auf dem Tankstellengelände beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Wiedersehensfeier: Ehemalige Kollegen treffen sich 

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Schüler sammeln 4 100 Euro für gute Zwecke

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Bassumer Advent: Hallelujah geht unter die Haut

Kommentare