Autofahrer unachtsam beim Überholen

Schüler nach Unfall verletzt zurückgelassen 

Barnstorf - Ein 15 Jahre alter Schüler wurde bei einem Unfall am Dienstag gegen 7.20 Uhr auf der Bundesstraße 51 leicht verletzt. Der Fahrer beging Unfallflucht. 

Ohne sich um den Jugendlichen zu kümmern, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Dabei war er es, der laut Polizeiangaben im Straßenverkehr nicht aufgepasst hatte.  

Der Schüler war mit seinem Mofa an der Bundesstraße unterwegs, als der Unbekannte ihn mit seinem Auto überholte. Dabei gerieten der Außenspiegel des Pkws und der Lenker des Mofas aneinander. Der Schüler verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Mobiler Massagesalon: Wohlfühloase Auto 

Mobiler Massagesalon: Wohlfühloase Auto 

Weihnachtsmarkt in Twistringen

Weihnachtsmarkt in Twistringen

Feuer in Mehrfamilienhaus in Bremen

Feuer in Mehrfamilienhaus in Bremen

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Meistgelesene Artikel

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Norbert Warnke: Tausendsassa bei der Feuerwehr

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Weihnachtliche Kulturtage: Wintersonne sorgt für Hochbetrieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Polizei Syke schnappt Postdieb

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Kommentare