Senioren bedrängt und überfallen

Trickdieb mit Fellmütze

Bremen - Die Polizei sucht einen Trickdieb mit Fellmütze. Der Mann soll am Sonntagnachmittag in Huchting Senioren bedrängt und überfallen haben. In einem Fall erbeutete er teuren Schmuck und das Ersparte eines 84-jährigen Rollstuhlfahrers, wie eine Polizeisprecherin berichtete.

Den Angaben zufolge holte der Rollstuhlfahrer gegen 15 Uhr gerade seine Zeitung, als er an der Haustür von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Mann gab an, dass er ein Haus kaufen wolle und etwas zum Schreiben benötige, berichtete die Sprecherin weiter.

Dabei schob er den wehrlosen Bewohner ungefragt zurück ins Haus, wie es heißt. Dort stahl der Dieb Bargeld aus einem Umschlag, das Portemonnaie des 84-Jährigen und wertvollen Schmuck. Mit seiner Beute verschwand der Täter. Der 84-Jährige alarmierte die Polizei. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Nach Polizeiangaben trug der Trickdieb eine auffällige sogenannte Bärenfellmütze und eine dunkle Kapuzenjacke. Er soll etwa 30 Jahre alt und schlank sein und einen dunklen Teint haben. Vor dem Haus soll ein Komplize gewartet haben.

Noch während der Anzeigenaufnahme wurde ein weiterer Trickdiebstahl in der Nähe gemeldet, so die Polizeisprecherin. Auch hier soll der Täter eine auffällige Fellmütze getragen haben. Eine 91-Jährige wollte gerade ihren Hund ausführen, als es an ihrer Tür klingelte. 

Ein Unbekannter erzählte ihr, dass sein Hund entlaufen sei und sich möglicherweise in ihrem Garten befinde. Eine Leine hatte der Mann nicht dabei. Die Sprecherin: „Die alte Dame roch den Braten und ließ sich nicht weiter von dem Betrüger beschwatzen. Resolut verweigerte sie dem Mann den Zutritt.“ Der Beschreibung nach vermutet die Polizei, dass es sich um denselben Täter im wie ersten Fall handelt. Hinweise an 0421/362-3888. 

gn

Rubriklistenbild: © dpa

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Dardais Überraschungsteam

Dardais Überraschungsteam

Meistgelesene Artikel

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Kommentare