So setzen Sie Ihre Urlaubsfotos gekonnt in Szene

+
DIY: Präsentieren Sie Ihre Urlaubsfotos als Fotobuch oder in einem Setzkasten. So holen Sie sich Ferienstimmung in die Wohnung.

Von jeder Reise bringen Sie zahlreiche wunderschöne Urlaubsfotos mit. Zuhause speichern Sie alle auf Ihrem PC und vergessen die großartigen Aufnahmen. Das geht auch anders: Mit diesen kreativen Tipps erhalten Ihre Lieblingsbilder einen prominenten Platz – und lassen Feriengefühle aufkommen.

Dekorativ: Ihre Urlaubsfotos im Setzkasten

Karibischer Sandstrand, Freiheitsstatue oder Akropolis – sorgen Sie für Urlaubsfeeling in Ihrem Wohnzimmer und lassen Sie die Erinnerungen an Ihre Lieblingsreiseziele aufleben. Anstatt die Bilder in einzelnen Rahmen aufzuhängen, besorgen Sie sich einen Setzkasten. Am besten eignet sich einer mit unterschiedlich großen Fächern. Auf Flohmärkten oder im Internet finden Sie schnell ein passendes und preisgünstiges Modell.

Schneiden SiePassepartouts aus weißer Pappe zu, die der Größe der Fächer entsprechen. Kleben Sie Ihre Urlaubsfotos auf die Pappe und befestigen Sie diese dann mit Klebepads im Setzkasten. Lassen Sie ein paar Kästchen frei – so schaffen Sie einen idealen Platz für Ihre mitgebrachten Souvenirs.

Professionell: Ihr ganz persönliches Fotobuch

Der Sommer in Deutschland ist grau und verregnet? Entfliehen Sie der Tristesse mit einem selbst kreierten Fotobuch. Dieses gestalten Sie ganz einfach online: Lieblingsbilder hochladen, nach eigenen Wünschen bearbeiten und drucken lassen. So holen Sie sich den Sommer auf die Couch.

Anstatt nur Bilder von einer Reise zusammenzustellen, überlegen Sie sich doch ein Thema für Ihr Fotobuch – zum Beispiel „Sonnenuntergang“, „Kulturstätten“ oder „Begegnungen“. Stöbern Sie in Ihren Urlaubsfotos und suchen Sie die schönsten für Ihr Fotobuch aus. Schon bei der Bilderauswahl ist Ihnen Fernweh garantiert.

Originell: Urlaubsfotos als Kronkorken-Pins

Verleihen Sie der Pinnwand über Ihrem Schreibtisch das gewisse Etwas – mit Foto-Pins aus Kronkorken. Diese basteln Sie ganz schnell selbst:

  1. Kronkorken mit Sprühfarbe lackieren.
  2. Außen eine Reißzwecke mit Heißkleber befestigen.
  3. Urlaubsfotos in der Größe der Kronkorken ausschneiden.
  4. Zugeschnittene Bilderin die Innenflächen kleben.
  5. Den Kronkorken mit der Reißzwecke an eine Pinnwand heften.

An der Pinnwand sind Ihre Urlaubsfotos nicht nur gut aufgehoben, sondern auch sehr nützlich. So haben Sie Rechnungen, To-do-Listen und Arzttermine immer im Blick. Und dank der schönen Erinnerungen erscheinen unangenehme Aufgaben nur halb so schlimm.

Ihre Urlaubsbilder sind viel zu schön, um sie in einem Ordner auf dem Computer zu vergessen oder auf dem Dachboden verstauben zu lassen. Ob im Setzkasten, als Fotobuch oder an der Pinnwand – finden Sie einen geeigneten Platz und nehmen Sie das Urlaubsfeeling mit in den Alltag.

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Meistgelesene Artikel

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Kommentare