Barbara Schöneberger und Sonya Kraus gaben Startschuss

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy9icmVtZW4vc2VjaHMtdGFnZS1yZW5uZW4tZ2VzdGFydGV0LTU5MjUxMS5odG1s592511Sechs-Tage-Rennen in Bremen gestartet0true
    • 15.01.10
    • Bremen
    • Drucken

Sechs-Tage-Rennen in Bremen gestartet

    • recommendbutton_count100
    • 10

Bremen - Die Moderatorinnen Barbara Schöneberger und Sonya Kraus haben am Donnerstag Abend in der Bremen-Arena den Startschuss für das Sechs-Tage-Rennen gegeben.

© Mediengruppe Kreiszeitung

Barbara Schöneberger (links) und Sonya Kraus haben die sixdays eröffnet.

 „Ich hoffe auf spektakuläre Szenen“, sagte Schöneberger, bevor die 24 Radrennprofis auf der Bahn in der Bremen-Arena kräftig in die Pedale traten. Sechs Tage lang kämpfen zwölf internationale Zweierteams in unterschiedlichen Bahnrad-Disziplinen gegeneinander. Bis Dienstag dauern die 46. Sixdays, zu denen Organisator Frank Minder 120.000 Zuschauer erwartet.

Bilder von den Sixdays

Als Top-Favoriten der Sixdays in der Hansestadt gelten die Schweizer Bruno Risi und Franco Marvulli. Robert Bartko und Iljo Keisse (Potsdam/Belgien), die 2008 in Bremen siegten, dürften die ärgsten Rivalen von Risi/Marvulli sein. Berechtigte Hoffnungen auf einen Podiumsplatz machen sich zudem die beiden Deutschen Leif Lampater und Christian Grasmann sowie das niederländische Team Leon van Bon/Danny Stam.

Rad-Star Risi ist zum letzten Mal dabei und darf sich anlässlich seiner Verabschiedung auf eine Überraschung freuen, wie Minder verriet. Risi ist in seiner Karriere insgesamt 183 Sechstage-Rennen gefahren.

Doch nicht nur sportliche Highlights erwarten die Besucher - auch das Rahmenprogramm verspricht gute Unterhaltung. So sind die alten Bühnenhasen Klaus & Klaus schon seit 23 Jahren bei den Sixdays dabei. Heute Abend um 22 Uhr steht DJ Ötzi in der Bremen-Arena auf der Bühne.

zurück zur Übersicht: Bremen

Kommentare

Kommentar verfassen

Die neuestenFotostrecken

Podiumsdiskussion für das Scheeßeler Bürgermeisteramt

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy9yb3RlbmJ1cmcvc2NoZWVzc2VsL3BvZGl1bXNkaXNrdXNzaW9uLWRyZWktYmV3ZXJiZXItc2NoZWVzc2VsZXItYnVlcmdlcm1laXN0ZXJhbXQtMzUwNDY4Ni5odG1s3504686Podiumsdiskussion für das Scheeßeler Bürgermeisteramt0true
    • 24.04.14
    • Scheeßel
weitere Fotostrecken:

978. Freimarktin Bremen

Das größte Volksfest Norddeutschlands lockt vom 18.10. bis zum 3.11. wieder rund vier Millionen Besucher auf die Bürgerweide.

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • Themen

Nachwuchs für die Werder-Windel-Liga

Bremen - Um 1.26 Uhr erblickte heute der 2670 Gramm schwere und 48 Zentimeter große Rafael das Licht der Welt. Vor 18 Tagen hatte die hochschwangere Mutter mit Wehen im Stau nach einem Spiel des SV Werder Bremen gestanden (wir berichteten).Mehr...

Nachwuchs für die Werder-Windel-Liga

Bremen - Um 1.26 Uhr erblickte heute der 2670 Gramm schwere und 48 Zentimeter große Rafael das Licht der Welt. Vor 18 Tagen hatte die hochschwangere Mutter mit Wehen im Stau nach einem Spiel des SV Werder Bremen gestanden (wir berichteten).Mehr...

Formaldehyd ausgelaufen: Bremer Feuerwehr im Großeinsatz

Bremen - Die Bremer Feuerwehr ist zu einem Großeinsatz in den Hafen ausgerückt, weil dort 1000 Liter Formaldehyd ausgelaufen sind. Ein Behälter mit der Chemikalie sei am Mittwoch in einem Gebäude geplatzt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.Mehr...

Werder Bremen

Infos und aktuelle Nachrichten über Werder Bremen. Lesen Sie alles über den norddeutschen Top-Verein.weiter....

Kontakt

Redaktion Bremen

Schlachte 2
28195 Bremen
Telefon 0421 / 33977-13
Telefax 0421 / 33977-17
redaktion.bremen@kreiszeitung.de

Artikel lizenziert durch © kreiszeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.kreiszeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.