„Die Beginner“ in der Bremer Stadthalle

Rückkehr der Hip-Hop-Legenden

„Hip-Hop-Urväter“: Denyo (v.l.), Jan Delay alias Eizi Eiz und DJ Mad kommen im März in die Bremer Stadthalle. - Foto: Cultpro Events

Bremen - Ihr erstes Konzert nach zwölf Jahren Abstinenz in Bremen, das am 12. November“ stattfindet, war bereits nach drei Tagen ausverkauft. Und weil sich das Gröpelinger „Pier 2“ für das Zusatzkonzert am 8. März 2017 für „Die Beginner“ erneut als zu klein erwies, hat Oliver Brock, Geschäftsführer von der Bremer Konzertagentur „Cult Pro Events“, den Auftritt des Hip-Hop-Trios jetzt in die Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) verlegt.

Rund 8.000 Fans erwartet der Veranstalter, wenn Eizi Eiz (besser bekannt unter dem Namen Jan Delay), Denyo und DJ Mad mit ihrem neuen Album „Advanced Chemistry“ im März wieder in Bremen aufschlagen. „,Die Beginner‘ gehören zu den Hip-Hop-Urvätern, das ist schon etwas ganz Besonderes, sie jetzt wieder auf der Bühne zu sehen“, sagt Olli Brock, der bereits das letzte Bremer Konzert vor zwölf Jahren im „Aladin“ veranstaltet hat.

„Gereift, aber immer noch aufmüpfig und sozialkritisch“, heißt es, seien die drei Hip-Hopper 13 Jahre nach ihrem letzten Album „Blast Action Heroes“. „Sie sind ihrem Stil treu geblieben“, weiß Brock, haben sich für ihr aktuelles Album aber Gäste wie den Hamburger Straßenrapper „Gzuz“ und den Reggae-Musiker „Gentleman“ für die erste Single „Ahnma“ ins Boot geholt. Außerdem auf „Advanced Chemistry“ mit von der Partie: Rapper „Haftbefehl“ und Samy Deluxe. „Mit Hip-Hoppern der neueren Szene wie eben ,Gzuz‘ erschließen sie sich ein neues Publikum“, so Brock. Denn vielen Jugendlichen dürften die „Beginner“ nicht recht ein Begriff sein. Die Band – früher unter dem Namen „Absolute Beginner“ unterwegs – waren Ende der 90er Jahre vorne mit dabei, als der deutschsprachige Hip-Hop aus der Subkultur in den Mainstream aufstieg.

Der Durchbruch gelang Jan Phillip Eißfeldt (alias Eizi Eiz), Dennis Lisk („Denyo“) und Guido Weiß (alias DJ Mad) mit ihrem zweiten Album „Bambule“ und den Auskopplungen „Liebes Lied“, „Hammerhart“ und „Füchse“. 18 Jahre ist das bereits her. Anfang 2000 legte das Trio dann eine Pause ein. Jetzt die erfolgreiche Rückkehr: Ihre ersten Auskopplungen aus dem neuen Album – „Ahnma“ und „Es war einmal“ – wurden im Netz bereits millionenfach angeklickt. Nun sind die drei Hamburger für ihre Deutschland-Tour auch zurück auf der Bühne.

Tickets für „Die Beginner“ am 8. März 2017, 20 Uhr, gibt es telefonisch über die Hotline 01806/570070. 

vr

Mehr zum Thema:

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

Meistgelesene Artikel

„Venuslauf“ mit neuer Rekordmarke

„Venuslauf“ mit neuer Rekordmarke

Zicht legt Mandat nieder

Zicht legt Mandat nieder

Abends eine E-Mail an den Prof

Abends eine E-Mail an den Prof

Prozess wegen versuchten Mordes: Angeklagter gibt zu, Feuer gelegt zu haben

Prozess wegen versuchten Mordes: Angeklagter gibt zu, Feuer gelegt zu haben

Kommentare