Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Kreisel

Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Bremen - Im Kreisverkehr "Am Stern" in Bremen-Schwachhausen kollidierte am Donnerstag gegen 18.45 Uhr eine Radfahrerin mit einem Wagen. Die Radlerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden.

Ein 75-jähriger Autofahrer befuhr die Hollerallee von der Schwachhauser Heerstraße kommend, um in den Kreisel einzufahren. Dabei kollidierte er mit einer Radfahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand. Der Renault stieß gegen die Pedale und das Hinterrad des Fahrrads.

Dabei stürzte die 56-Jährige von ihrem Rad und erlitt schwere Kopfverletzungen. Sie musste nach einer Erstversorgung von Rettungskräften in eine Klinik gebracht werden. Es besteht Lebensgefahr.

Durch die Unfallaufnahme kam es am Donnerstag zwischen 19 und 20 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Stern.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Brennende Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz 

Brennende Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz 

24-Jähriger schießt auf Frau

24-Jähriger schießt auf Frau

Kommentare