Überfall mit Clownsmaske

Polizei fahndet nach Spielhallenräuber

+
Vor der Tat hielt der Räuber sich bereits in der Spielhalle auf. 

Bremen - Nach einem Überfall auf eine Spielothek in der Bremer Neustadt fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Räuber. 

Während des Überfalls trug der Räuber eine Clownsmaske. 

Ein mit einer Clownsmaske getarnter Mann überfiel am Mittwoch, 12. Oktober, die 53 Jahre alte Mitarbeiterin der Spielothek in der Hohentorsheerstraße. Der Räuber erbeutete ein Portemonnaie und flüchtete. Kurz vorher hielt sich der Verdächtige unmaskiert im Casino auf. Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden jetzt mit einem Foto von der Überwachungskamera nach dem Mann.

Der Räuber ist etwa 1,75 Meter groß und wird von der Polizei als jung beschrieben. Bei dem Überfall trug er ein graues Shirt, eine graue Hose und zog sich anschließend eine schwarze Jacke an. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Meistgelesene Artikel

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Kommentare