Polizei sucht Zeugen

Maskierter überfällt Tankstelle

Bremen - Sonntagabend überfiel ein maskierter und bewaffneter Täter eine Tankstelle in der Kurfürstenallee. Der Räuber konnte unerkannt mit seiner Beute flüchten.

Der mit einer sogenannten Sturmhaube maskierte Mann betrat gegen 21 Uhr den Verkaufsraum. Er drohte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Eine Angestellte öffnete daraufhin die Kassenlade, woraus der Räuber mehrere Geldscheine entnahm. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung, wie die Polizei mitteilt

Der Täter soll zwischen 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und mit sportlicher Figur sein. Er war zur Tatzeit schwarz gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat zur Tatzeit auffällige Beobachtungen gemacht? Wem ist ein verdächtiges Fahrzeug in Tatortnähe aufgefallen? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 362/3888 erbeten.

Lesen Sie auch:

Abgebrannte Bundeswehr-Fahrzeuge: Polizei geht von Brandstiftung aus

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Weihnachtsbaum im Weserpark wurde nicht von Flüchtlingen geplündert

Mordprozess gegen 24-Jährigen: Aus dem Leben geprügelt

Mordprozess gegen 24-Jährigen: Aus dem Leben geprügelt

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Polizei beschlagnahmt 3,5 Kilogramm Drogen in Bremen 

Polizei beschlagnahmt 3,5 Kilogramm Drogen in Bremen 

Kommentare