Bei Polizei gemeldet

Vermisste Frau wieder da

Bremen - Die seit dem 12. September vermisste 48 Jahre alte Gesa Schleusener ist seit Freitagmittag wieder da.

Die Frau hat sich laut Polizei selbst bei einem Polizeirevier gemeldet. Da die Suche der Polizei zuvor ergebnislos blieb, hatte sie die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten. Es wurde für möglich gehalten, dass die 48-Jährige auf ärztliche Hilfe angewiesen sei.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Am Set von Gossip Girl 

Am Set von Gossip Girl 

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

So schön ist der Winter in unserer Region 

So schön ist der Winter in unserer Region 

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Glück im Unglück: Falschfahrer bremst in letzter Sekunde 

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Ein Vegesacker Wahrzeichen

Kommentare