Fachwerkanbau unbewohnt 

Gebäude in St. Magnuns brennt nieder

1 von 1

Bremen - Ein Fachwerkhaus in im Bremer Stadtteil St. Magnus abgebrannt. Verletzt wurde niemand. 

Der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle wurde am Sonntag gegen 15.30 Uhr ein Feuer in der Straße Hasenhöft, im Ortsteil St. Magnus gemeldet. 

Aufgrund der Meldungen wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 5 und 6, die Freiwillige Feuerwehr Schönebeck sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr Bremen. Insgesamt waren 11 Fahrzeuge mit circa 40 Einsatzkräften vor Ort.

Beim Eintreffen der Feuerwehrleute brannte ein eingeschossiges Nebengebäude in Fachwerkbauweise mit einer etwa 40 Quadratmeter großen Fläche in voller Ausdehnung. Das Gebäude war unbewohnt, Personen waren nicht gefährdet. Die Gefahr einer Ausbreitung des Brandes auf Nachbargebäude bestand nicht.

Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren sowie über eine Drehleiter mit einem Wendenrohr gelöscht.

Bereits um 16.03 Uhr hat der Einsatzleiter „Feuer in der Gewalt“ gemeldet. Die endgültigen Nachlösch- und Aufräumarbeiten sollten zu diesem Zeitpunkt noch schätzungsweise rund eine Stunde in Anspruch nehmen, erklärte der Sprecher. An dem Gebäude entstand ein Totalschaden, die Schadenhöhe ist jedoch unbekannt.

Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Absturz! Diese Vereine spielten einst in der 1. Bundesliga

München - Es gibt einige prominente Traditionsvereine, die aus der Bundesliga abstiegen und nun in den Amateur-Ligen herumdümpeln. Einige davon haben …
Absturz! Diese Vereine spielten einst in der 1. Bundesliga

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

In der ausverkauften ÖVB-Arena macht „Es lebe die Freundschaft“, die vierte „Tabaluga“-Tour mit großem Staraufgebot wie Peter Maffay, Heinz Hönig, …
„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Weihnachtsmarkt des Mühlenvereins Brockel

Dem einzigartigen Weihnachtszauber in rustikaler Atmosphäre mochte sich keiner entziehen. Der Weihnachtsglanz im historischen Ambiente der alten …
Weihnachtsmarkt des Mühlenvereins Brockel

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Dichtes Gedränge herrschte am Sonntagnachmittag auf dem Kirchplatz in Nordwohlde. Die zweite Auflage des „Dörflichen Weihnachtsmarktes“ wurde überaus …
Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Meistgelesene Artikel

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Großbrand zerstört Gebäude vollständig

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen entschärft

Sparkasse Am Brill: Käufer gesucht

Sparkasse Am Brill: Käufer gesucht

Mordprozess gegen 24-Jährigen: Aus dem Leben geprügelt

Mordprozess gegen 24-Jährigen: Aus dem Leben geprügelt