Mehrere Lastwagen in Unfall auf A1 verwickelt

1 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
2 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
3 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
4 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
5 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
6 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
7 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
8 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.

Die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Arsten Richtung Hamburg ist derzeit vollgesperrt. Insgeamt sieben Lastwagen sind in einen schweren Unfall verwickelt. Ein Fahrer verstarb an der Unfallstelle, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Gnabry ist der Gefährlichste

Der SV Werder holt gegen den Vfl Wolfsburg die ersten Punkte der Saison. Zunächst durch ein unglückliches Eigentor in Rückstand geraten, drehte das …
Gnabry ist der Gefährlichste

Scheune in Holtum (Geest) in Flammen

In Holtum (Geest) ist Freitagnachmittag eine Scheune samt Rundballen und diversen landschaftlichen Geräten in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war …
Scheune in Holtum (Geest) in Flammen

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Mehrere tausend Menschen haben am Sonntag die Rotenburger Innenstadt bevölkert. Der Kartoffelmarkt stand auf dem Programm – und das bei bestem Wetter.
Kartoffelmarkt in Rotenburg

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

München - Am zweiten Samstag hat es zahlreiche Besucher auf das Münchner Oktoberfest gezogen. Bei strahlendem Sonnenschein feiern die Menschen in den …
Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Meistgelesene Artikel

Festnahmen nach Auseinandersetzung

Festnahmen nach Auseinandersetzung

Zicht legt Mandat nieder

Zicht legt Mandat nieder

Spontandemo gegen Fremdenfeindlichkeit

Spontandemo gegen Fremdenfeindlichkeit

Abends eine E-Mail an den Prof

Abends eine E-Mail an den Prof