Mehrere Lastwagen in Unfall auf A1 verwickelt

1 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
2 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
3 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
4 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
5 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
6 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
7 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
8 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.

Die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Arsten Richtung Hamburg ist derzeit vollgesperrt. Insgeamt sieben Lastwagen sind in einen schweren Unfall verwickelt. Ein Fahrer verstarb an der Unfallstelle, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Reload-Festival - der Samstag

Reload Festival in Sulingen - der Samstag. Watch out: Hits! Geil!
Reload-Festival - der Samstag

Wiedwald stark, aber zu viele Totalausfälle

Werder Bremen ist sang- und klanglos beim FC Bayern untergegangen. Einzig Keeper Felix Wiedwald zeigte eine gute Leistung - der Rest der Mannschaft …
Wiedwald stark, aber zu viele Totalausfälle

3. BMW-Treffen in Twistringen

Rekorde sind dazu da, gebrochen zu werden. Wenn dies gleich mehrfach geschieht, wie am Wochenende beim 3. Twistringer BMW-Treffen, können die …
3. BMW-Treffen in Twistringen

Der Brokser Heiratsmarkt von oben

Wer den Wind nicht scheut und keine Höhenangst hat, bekommt im Kettenflieger "Around the World" nicht nur einen atemberaubenden Blick über den …
Der Brokser Heiratsmarkt von oben

Meistgelesene Artikel

Trinkgelage gerät außer Kontrolle: Frau kommt ums Leben

Trinkgelage gerät außer Kontrolle: Frau kommt ums Leben

„Crawford“ findet den Autoteile-Dieb

„Crawford“ findet den Autoteile-Dieb

Autofahrer übersieht Radlerin beim Abbiegen

Autofahrer übersieht Radlerin beim Abbiegen

Bürgerschaft zur B6n: Tunnel und sonst gar nichts

Bürgerschaft zur B6n: Tunnel und sonst gar nichts