Mehrere Lastwagen in Unfall auf A1 verwickelt

1 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
2 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
3 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
4 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
5 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
6 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
7 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.
8 von 47
Bei einem schweren Unfall heute Mittag auf der A1 in Arsten ist ein Lkw-Fahrer gestorben, ein weiterer wurde schwer verletzt. An einem Stauende waren nach Polizeiangaben sechs Sattelzüge aufeinandergefahren. Der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen. Der Stau nach dem Unfall war kilometerlang und reichte bis Groß Ippener.

Die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Arsten Richtung Hamburg ist derzeit vollgesperrt. Insgeamt sieben Lastwagen sind in einen schweren Unfall verwickelt. Ein Fahrer verstarb an der Unfallstelle, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Sattelzug verliert bei Barrien seinen Auflieger

Ein Sattelzug verlor am Donnerstag Abend seinen kompletten Auflieger. In Dreye bei einer Kaffeerösterei gestartet, schaffte er es bis zu einer …
Sattelzug verliert bei Barrien seinen Auflieger

Schützenfest in Diepholz 

Mit einem neuen Konzept wartete das Schützenkorps Diepholz zum Start ins 518. Schützenfest auf. Nicht beim Antreten im Müntepark, sondern beim …
Schützenfest in Diepholz 

So schön war die Taufe von Prinz Oscar

Stockholm - Der Sohn der schwedischen Kronprinzessin Victoria und ihres Mannes Daniel ist am Freitag getauft worden.
So schön war die Taufe von Prinz Oscar

1890 Teilnehmer beim Nienburger Spargellauf

Der Nienburger Spargellauf war auch in diesem Jahr mit insgesamt 1890 Teilnehmern ein voller Erfolg.
1890 Teilnehmer beim Nienburger Spargellauf

Meistgelesene Artikel

Engpass am Hauptbahnhof

Engpass am Hauptbahnhof

„Nichts übers Knie brechen“

„Nichts übers Knie brechen“

Bremen baut Wohnungen für 400 Studenten

Bremen baut Wohnungen für 400 Studenten

„Das ist ein Rückschlag für das Projekt“

„Das ist ein Rückschlag für das Projekt“